pille abgestzt und nun?? lieb frag

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cg87 06.09.06 - 10:30 Uhr

hey ihr lieben...
ich hab da mal ne blöde frage.... wenn man die pille abgestzt hat und dann vielleicht 3 monate nicht seine tage hatte , sie dann nen monta hatte und dannn wieder nicht hatte.... ist man dann trotzdem fruchtbar????

Beitrag von sternchen2018 06.09.06 - 10:35 Uhr

hallo cq87,

das kenne ich von ner freundin, die hatte einen monat ihre tage und den nächsten nicht. der fa meinte zu ihr, dass wenn sie keine periode hat, sie nicht schwanger wird (keine tage kein ei). sie hatte vom fa medikamente bekommen damit ihre tage kommen und nach einem jahr wurde sie auch schwanger und hat heute einen jungen.
also geh zum fa und schildere ihm das und er wird dir helfen.

lg

stella

Beitrag von cg87 06.09.06 - 10:38 Uhr

ja habe schon sone tabletten bekommen und die habe ich genommen in 10 tagenmüssten sie kommen und mit der regl bin ich dann auch fruchtbar??? also wenn sie vorbei ist???

Beitrag von sternchen2018 06.09.06 - 10:58 Uhr

ja das müsste so sein. denn tage da sind auch die fruchtbaren tage da, aber hoffe nicht gleich auf einen positiven sst, denn selobst wenn man wie ich sehr regelmäßigen zyklus hat heißt das nicht, dass es gleich am anfang klappt, aber mit medikament geht es schneller als ohne und ohne mens :-)