kann ich das verhindern bei krabbeln und sitzen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jeanny1103 06.09.06 - 10:35 Uhr

Hy !
Ein paar Threads weiter unten gibt es die diskussion gerade über das fallen lassen usw.
Also weiss ich gar nicht ob ich nicht auch eine am Deckel bekomm.

Mein kleiner krabbelt seit knapp 1 Woche und seit 3 Tagen kann er sich auf selber hinsetzen. *stolzbin*#huepf

Nur haben wir jetzt ein Problem.
Er kippt öfter mal nach hinten, wenn er sich aufgesetzt hat.
Beim krabbeln will er wo rauf greifen (meist auf die Couch) verliert dadurch das Gleichgewicht und kippt nach hinten.

Er schlägt sich dabei meist den Kopf an was immer in Geschrei endet.
Es scheint ihm nicht wirklich weh zu tun, denn er hört rasch wieder auf, ich denke mal das er sich hauptsächlich erschreckt.
Ich versuche zwar falls er länger an einem Ort (zb.gehschule/laufstall) sitzt ihm ein Kissen in den Rücken zu legen, aber das hilft auch nicht immer.

Wie macht ihr das ?
Kann man das verhindern, ich bin zwar meist dabei kann ihn aber auch nicht immerzu im Auge behalten.

Gruss
.eanny + Flo (17.12.05) der gerade neben in der Gehschule sitzt und kostet wie gut sein Buch schmeckt *g*