bin total wundgelaufen!*schmerz* BITTE HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandryves 06.09.06 - 11:03 Uhr

bin total wund gelaufen.schon seid freitag.:-[:-[:-[
ich creme es immer mit bübchen wundschutzcreme ein.aber ich finde das es immer schlimmer wird.#heul
habe auch sehr dicke oberschenkel,die beim gehen aneinanderreiben#hicks.
kennt einer ein "wundermittel"?
#danke
gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(29+6)

Beitrag von keimchen 06.09.06 - 11:06 Uhr

huhu...

ich kenn leider kein wundermittel, aber das problem hab ich auch, besonders wenn es heiss ist draussen... also sei mal lieb ge #liebdrück t und wisse, dass es nicht nur dir so geht...

LG susi mit #sonne leon inside (34+0), die in der ss richtige monster- oberschenkel bekommen hat#schmoll

Beitrag von ninniya 06.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo Sabrina!

Ich kenne das eigentlich nur aus dem Sommer, wenn ich ein paar Tage hintereinaner Rock oder Kleid getragen habe, weil ja dann die Beine direkt aneinander reiben. Also, falls das bei Dir der Fall ist, steig lieber auf Hosen um. Ansonsten Bach´s Rescue Cream aus der Apotheke, ist mit Bach Blüten. Vielleicht hilft das ja. Ich habe die für meine Tochter eh immer im Haus.

Gute Besserung!
NinniYa (37.SSW)

Beitrag von conni_25 06.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Sabrina,

ich kenn das auch und bei sowas nehme ich immer Babypuder. Das ist wirklich super. Cremes sind meist zu fettig. Kannst es ja mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Conni (23. SSW)

Beitrag von schwalbenvogel 06.09.06 - 11:15 Uhr

Hallo Sabrina,

das kenne ich von den heißen Temparaturen nur zu gut. Mein Tipp ist auch, steige auf Hosen um, da ist es erträglicher. Sonst kann ich Dir leider auch keine andre Ratschläge geben.

Gute Besserung #liebdrueck

Wünsch Dir noch eine schöne Ss
LG Tanja 35 +2 = 36 SSW#baby

Beitrag von matz81 06.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo Sabrina,
versuch es mal mit Baby-Puder von Penaten. Wird Dir bestimmt helfen ;-)

Lg matz #blume

Beitrag von claudia130879 06.09.06 - 11:25 Uhr

Hallo Du!

Ich nehme immer Bepanthen-Creme und schmiere die über Nacht richtig dick drauf und dann ist es morgens weg.
Klappt eigentlich immer.
Auch achte ich dann drauf, welche Unterwäsche ich anziehe, damit die nicht gleich wieder alles aufreibt!

Dir viel Erfolg, denn ich weiß, wie schmerzhaft das sein kann.

LG, Claudi + Zwillis (36.ssw)

Beitrag von sabrina1980 06.09.06 - 11:32 Uhr

Hallo Sabrina,

kenne dieses Problem nur allzugut:-(
An heissen Tagen konnte und wollte ich nicht auf einen Rock verzichten, ich habe mir auch immer ein Wolf gelaufen:-[

Meine Oma gab mir folgenen Tipp:
zerschneide einfach eine Perlonstrumpfhose zur hälfte ab*bis ca. Kniehöhe,nicht kürzer sonst rollt es sich hoch* so kann die Haut nicht mehr aneinanderreiben#huepf

Lg
Sabrina mit#ei

Beitrag von cathrin23 06.09.06 - 12:15 Uhr

Versuch es mal mit "Multilind Heilpaste" aus der Apotheke. Ich nehme es immer für Jorinas Popo, sollte er mal Wund sein. Das hilft sehr gut. Am nächsten Tag, war es schon fast wieder weg.

Gruß
Cathrin