gibt es denn sowas?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wiedislos 06.09.06 - 11:22 Uhr

huhu
meine maus leonie ist nun fat 11 monate und konnter sich bis gerade eben noch nicht hochziehen krabbeln oder robben.doch gerade wollte ich sie aus ihrem bett holen da steht sie in ihrem bett.jetzt meine frage kann es denn sein das meine maus eher sich hochziehen bzw laufen kann wie krabbeln oder robben?

lieben gruß bine mit leonie die nun schön am spielen ist

Beitrag von erdwuermchen 06.09.06 - 11:25 Uhr

huhu

es gibt kinder die überspringen das krabbeln. die warten solange bis sie stehen und laufen können.

lg
jay

Beitrag von netti79 06.09.06 - 11:32 Uhr

Hallo Bine,

kann schon sein. Aber ich habe mal gehört, dass es gar nicht so gut ist, wenn Babys das Krabbeln überspringen. Frag doch mal deinen Kinderarzt.

LG

Netti

Beitrag von vonni1974 06.09.06 - 11:50 Uhr

Genau so war es bei meiner Freundin ihrer Trochter. Sie dachte auch ihre Tochter würde das krabbeln überspringen da sie sich mit 11 Mon. anfing überall hochzuziehen und sogar schon 1-2 Sekunden alleine stehen konnte. Diese Phase dauerte aber bald 2 Mon. an. Jetzt ist sie 13 Mon. und hat gerade angefangen zu krabbeln. Von alleine Laufen noch keine Spur. Manche Kinder krabbeln eben später, da brauchst Du nicht verrückt zu machen. Die Statistik der Kinder die nicht krabbeln ist sehr gering.