am Anfang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marina0680 06.09.06 - 11:38 Uhr

Hi war gestern beim Arzt und habe erfahren dass ich schwanger bin, völlig unerwartet eigentlich aber trozdem freuen mein mann und ich mich sehr darüber.
Es ist meine erste Schwangerschaft und ich weiss nicht genau
was darf ich und was nicht. Ich mein halt ganz einfach ich will nix falsch machen.
Liebe Grüse Marina
#freu

Beitrag von ponny_26 06.09.06 - 11:44 Uhr

hallo

und herzlichen glückwunsch#fest#glas

du darfst kein katzenklo(mit handschuhen) und rohesfleisch anfassen,kein alkohol,nicht rauchen wen möglich,nicht zu schwer heben,

Beitrag von berchen 06.09.06 - 12:01 Uhr

das mit katzenklo gilt eigentlich nur, wenn man toxo negativ ist...

LG; Berchen!

Beitrag von patrix 06.09.06 - 11:50 Uhr

Hi,

Erstmal GLÜCKWUNSCH grins,
ich war am Montag beim Arzt .......auch schwanger ;-)
Aber nicht das erste sondern vierte Kind #hicks

Also was darfst du nicht .....

kein rohes oder nicht ganz gegahrtes Fleisch (wegen Toxoplasmose)
Keine nicht pasteurisierten Milchprodukte (zb Brie, Camembert, Rohkäse)
am besten keine Zigaretten und kein Alkohol und auch nicht zuviel Kaffee oder Tee.

Dan gaaanz wichtig keine Medikamente ohne einen Arzt zu konsultieren auch nichts freiverkäufliches oder pflanzliches.

So jetzt zu dem das du darfst......;-)
Sport in maßen, aber nur Sportarten ohne Sturtz Gefahr und ohne viel stöße , Springen etc.

Und oh je "Tabu" #hicks zärtlichkeiten mit dem Partner austauschen ist immer noch schön (bis zum Schluss) und SEX ist auch völlig OK und das auch bis zum Schluss.

Viel Glück und bleibt Gesund und Munter

Patrix

Beitrag von die_elster 06.09.06 - 11:53 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!#blume
Ich wünsche Dir eine schöne und gesunde Kugelzeit.

Und wenn Du Fragen hast bist Du genau richtig hier.;-)

Lg Heike+Krümelchen (20.Woche)#drache

Beitrag von pia_2005 06.09.06 - 11:57 Uhr

Hallo Marina !

Erstmal herzlichen Glückwunsch ! #klee#klee#klee#klee#klee#klee

Also in Sachen Ernährung gilt folgendes :

Falls Du noch KEIN Toxoplasmose hattest (das solltest du beim FA testen lassen) musst Du beim Essen folgendes beachten:

- kein rohes oder nicht durchgegartes Fleisch
- keine rohe Wurst z.B. Mettwurst, Salami, roher Schinken

Falls Du Katzen hast - am besten den Partner das Klo säubern lassen... sonst nur mit Handschuhen und gründlich HÄnde waschen.

Bei der Gartenarbeit nur mit Handschuhen arbeiten. Auch über die Gartenerde können die Erreger übertragen werden.

Wenn Du Toxoplasmose schon einmal hattest, d.h. wenn Du Toxo positiv bist, hast du Immunschutz und musst bei diesen Dingen nicht aufpassen.

Falls Du Katzen hast - am besten den Partner das Klo säubern lassen... sonst nur mit Handschuhen und gründlich HÄnde waschen.

Wegen der Gefahr der Listeriose solltest Du Käse aus Rohmilch und Rohmilchprodukte meiden. Die müssen aber in Deutschland gekennzeichnet sein.

Kein Alkohol und keine Zigaretten - aber das ist ja eh klar ;-)

Ach ja - rohen oder geräucherten Fisch solltest Du auch nicht essen - ebenfalls wegen der Listeriosegefahr.

Mit der Einnahme von Folsäure solltest Du jetzt sofort beginnen - die ist vor allem in den ersten 12 Wochen sehr wichtig, weil da das Rückenmark der Kleinen gebildet wird !

Mehr fällt mir jetzt grad nicht ein #kratz

Liebe Grüsse

Pia #klee (38.SSW)

Beitrag von tiegerente80 06.09.06 - 12:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erstmal !!!

Meine Vorrednerinnen haben dich ja schon sehr gut aufgeklärt. Wie weit bist du denn? *neugirigbin*

Beitrag von marina0680 06.09.06 - 12:47 Uhr

hi tiegerente80
weiss net so genau wie weit ich bin es war die erte uUntersuchung seit dem Test zuhase (Sonntag).
Aber ich weiss schonn dass das Herz schlägt und das Baby 7mm gross ist.
Lg Marina

Beitrag von vantessa 06.09.06 - 12:08 Uhr


#herzlich Glückwunsch zur #schwanger-schaft!

Also, was du alles nicht darfst:

1. wegen Toxoplasmose kein rohes Fleisch (auch keine Wurst od. Schinken, es sei denn sie wurden gekocht), kein roher Fisch und das Katzenklo darfst du nicht mal mit Handschuhen sauber machen (den Erreger kannst du nämlich einatmen) und es muß spätestens jeden dritten Tag sauber gemacht werden, weil sich sonst der Erreger aus dem Katzenkot löst und in der Wohnung herumschwirrt. Du kannst dich aber beim Arzt auf Toxoplasmose testen lassen, sehr empfehlenswert.

2. wegen Listiriose keine Rohmilchprodukte und keinen rohen Fisch.
Rohmilch ist die nicht erhitzte (pasteurisiert/ultrahocherhitzt) Milch. Die Milch muß, wenn sie roh ist auf mindestens 65*C erhitzt (pasteurisieren) werden, damit der Keim abgetötet wird.
Bei Käse solltest du also immer darauf achten, dass er nicht aus Rohmilch gemacht ist.

3. kein Drogenkomsum, denn LSD ist z.B. wehenfördernd, aber Haschisch ist wehenhemmend, ganz zu schweigen das es dem Kind nicht gut tut.

4. Keine Lakritze, jedenfalls nicht zu viel. Warum nicht habe ich vergessen.#hicks

5. Kein überdosiertes Vitamin A das ist Fruchtschädigend (Miß- und Fehlbildungen)

6. Keine Papayas, die wirken abtreibend.

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann guck bei Urbia noch mal nach, da steht auch viel.

Das ist jetzt ertsmal eine ganz schön lange Liste, ist aber nicht so schwierig.

Alles Liebe

Vanessa 34.SSW

Beitrag von marina0680 06.09.06 - 12:55 Uhr

Ein fettes Danke schön an alle die sich gemeldet haben.
Also da mit rauchen hat sich erledigt bin Nichtraucher, aber mein mann raucht und viele aus unserem Freundeskreis.
Und in dieser Clique bin ich die erste die ein Kind bekommt.
Ich freu mich über jeden Ratschlag also nochmal DANKE.
#freu #danke #huepf
LG Marina