Umfrage: Habt ihr noch Zeit für euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von netti79 06.09.06 - 11:42 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob und wieviel Zeit ihr so richtig für euch habt. Ich meine für Friseur, Kosmetik, Zahnarzt, Solarium oder so.

Ich bin zwar noch in der Elternzeit, aber derartige Termine bedeuten für mich einen riesen Spagat. Meine Tochter kann ich zu sowas nicht mitnehmen. Die würde gleich den ganzen Laden zusammenbrüllen. Demzufolge muss ich immer so die Termine legen, dass mein Partner auf sie aufpassen kann. Der wiederum hat so unterschiedlich und vor allem spät Feierabend, dass das nur schwer schaffbar ist.

Wie sieht's bei euch aus?

LG

Netti

Beitrag von amely 06.09.06 - 11:48 Uhr

hi netti!!!!

also da kann ich wirklich von glück reden meine maus is wirlich leicht zu handhaben kann sie überall mithinnehmen wenn sie gefüttert ist und ne frische windel hat dann gibts auch nix zu mekcer auser sie steckt grad in nem schub, sie liegt immer brav da und redet mit ihren spielsachen und quasselt halt und grinst alles und jeden an, also bis jetzt kann ichw irklich von glück reden und kann sagen ich hab doch zeit für mcih und meine termin! naja ok nun ist die zeit für mich um amy hat hunger! aber sonst alles bestens!!!!

bis bald liebe grüse martina und amy

Beitrag von drull 06.09.06 - 11:51 Uhr

Hallo!
Also so wirklich viel Zeit bleibt da nicht. Ist aber bei Kind, Haus und Beruf (arbeite 33 Stunden pro Woche) wohl normal. Meine Friseurin kommt alle sechs Wochen zu mir nach Hause #freu. Lege die Termine so, dass mein Freund oder meine Mutter auf die Kleine aufpassen können. Fingernägel werden mal schnell vorm Fernseher gemacht, wenn sie im Bett ist und meine Nägel schon längst waffenscheintauglich sind. An 20-25 Abenden im Jahr mache ich eine Stunde Bauchtanz über die VHS. Hannah schläft dann schon. Das war´s. Trau mich schon gar nicht mehr ins Schwimmbad, da ich DRINGEND meine Beine epilieren müsste.
LG Jessica mit Hannah (14.10.05)

Beitrag von kja1985 06.09.06 - 12:21 Uhr

hallo,

ich habe schon sehr viel zeit für mich.
1. spielt die kleine sehr viel alleine, das gibt mir die möglichkeit hausarbeit zu machen und im internet zu surfen ;-)

2. entlastet mich mein mann sehr. er geht eine stunde täglich mit der kleinen zur oma, dann hab ich ganz freie bahn. meistens nutz ich diese zeit zum staubsaugen und wäschaufhängen, was mit baby immer bisschen nervig ist.

friseur war ich in den letzten monaten 2mal, einmal hat der papa, einmal die oma aufgepasst. zahnarzt war ich schon sicher 8mal, weil meine zähne ziemlich kaputt sind seit schwangerschaft. entweder nehme ich meine kleine mit (und zusätzlich meinen kleinen bruder als babysitter) oder ich lasse die kleine bei meiner mutter. da meine eltern 600 km weit weg wohnen gehe ich zu deren zahnarzt, damit ich nen babysitter hab. solarium ist eh nix für mich. was meinste mit kosmetik? ich dusche selbst jeden tag, mach mir meine nägel etc. aber zur kosmetikerin geh ich nicht.

alleine bin ich sowieso nicht gern unterwegs, ich nehme die kleine gerne mit. meistens ist sie auch sehr brav.

Beitrag von strawberry 06.09.06 - 14:39 Uhr

hi netti.
also zeit für mich als einzelperson hab ich null. aber mein junior lässt sich überall hin mitnehmen. friseur findet er super spiegel! lustig!
lg
straw