9 Monate und plötzlich wieder nachts die Flasche ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja_22 06.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Lara ist jetzt knapp 9 Monate alt und ein richtiger Sonnenschein. Sie ist inzwischen schon sehr aktiv, den ganzen Tag unterwegs, zieht sich hoch und läuft am Sofa lang...

Normalerweise hat sie immer von 19.00 Uhr bis 06.00 Uhr durchgeschlafen, wollte dann die Flasche und hat dann nochmal bis halb 8 oder halb 9 weitergeschlafen.

Seit ein paar Tagen wird sie immer um halb 5 #schock wach und möchte ihre Milch. Ist das normal? Den Wachstumsschub müsste sie eigentlich gerade hinter sich haben...

Oder meint ihr sie bekommt nicht genug zu Essen? #kratz

(05.00 Uhr) 06.00 Uhr: 250 ml Sojamilch (Milcheiweißallergie)
10.00 Uhr: 250 ml Sojamilch
13.00 Uhr: Gemüsebrei
15.30 Uhr: GOB (meistens isst sie nur ein paar Löffel)
18.00 Uhr: Getreidebrei mit Sojamilch

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder einen Tip geben.

Vielen Dank und LG, Katja

Beitrag von luna_28 06.09.06 - 11:54 Uhr

für mich hört sich das stark nach einem nächsten wachstumsschub an !

unser kommt auch nachts für trinken wieder und wird wieder öfters wach ....

er steckt im nächsten schub

Beitrag von katja_22 06.09.06 - 12:19 Uhr

ok danke. dann werde ich einfach mal abwarten...

LG Katja

Beitrag von steinchen80 06.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo Katja...

Das kann schon gut sein das sie die Flasche wirklich braucht.

Mein Constantin hat (voll gestillt) seit er 10 Wochen alt war von 21 Uhr bis 6 Uhr geschlafen, später sogar von 20 UHr bis 6 Uhr.

Kaumzu glauben, aber mit dem ersten Abendbrei war dieser "Luxus" vorbei #kratz

Er ist auch 9 Monate alt und braucht um 4 Uhr eine Pulle (stille nicht mehr, da kam er wieder 3x Nachts).
Habe schon alles versucht, er hat wirklich HUnger und ohne die Flaschen schläft er nicht weiter.
Bin im Moment gerade dabei, sie Flasche immer zu verdünnen, also alle paar Tage einen Löffel Pulver weniger rein ;-)
Heute waren wir schon bei 5.10 Uhr #huepf

Vielleicht klappt das bei deiner Maus auch ?

ICh wünsche euch alles Gute !

Liebe Grüsse.

Steinchen und Constantin 03.12.05 - der gerade noch im Bett nach Mamamamamam schreit anstatt zu schlummern #augen

Beitrag von katja_22 06.09.06 - 12:19 Uhr

ok, super danke.

Das mit dem verdünnen werde ich mal ausprobieren...