Hallo Oktobies,wo seid Ihr ??? Endspurt !!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnschen 06.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo Oktobies,

wie geht es Euch ? Mir soweit ganz gut.
Bin ab heute 36+0,nur noch 4 Wochen !!!!!#huepf#huepf#huepf

Aber so langsam kann ich es auch nicht mehr abwarten....
Andere Bekannte bekommen Ihre Baby's und da bin ich immer ganz neidisch und denke "Ach,ich will jetzt auch endlich mein Baby haben !!!"

Naja,müsse mer noch e bissl warten !!!#schmoll

Habe bis jetzt 10 Kilo zugenommen und mit Wassereinlagerungen und ähnliches gott sei Dank keine Probleme !!! Mein Kleiner drückt gerade die letzte Zeit öfter mal sein Köpfchen nach unten,das sind fiese stechende Schmerzen aus der Scheide heraus....Habt Ihr das auch ???

Senkwehen ?? -Glaub ich,hab ich noch keine,wie fühlen die sich an ???#kratz

Ein Bekannter (aus dem GVK) schrieb mir grad eine Email das das Baby da ist und das es eine Zangengeburt war #schock und danach noch Vollnarkose hat die frisch gewordene Mutter bekommen ! Warum denn das ? Näheres wollte er nicht erläutern !
Ich hab grad letzte Woche gehört das eine Zangengeburt ein gesundes Baby zu einem schwerstbehinderten machen kann !?
#schock Stimmt das ???????

Oh gott,wenn ja,laß ich da niemals eine Zange dran,dann sollen die lieber eine Not-Sectio machen oder so....

Oh mann,is schon hart über was man sich alles Gedanken macht,neee !!!
ALLES WIRD GUT !!!!!!!

Liebe Grüße Sonja & #babyBOY inside 36+0 !!!!

Beitrag von jessy4711 06.09.06 - 12:07 Uhr

HUhu

Ich bin auch eine Oktobimama, freu mich schon
bin heute 35+2 und kann es auch nich mehr erwarten.

Hatte schon senkwehen, Baby liegt mit dem Kopf tief unten

meine Tasche packe ich heute fertig

Hab bis jetzt 10 kg zugenommen , reicht auch *hihi*

Jessy und Babyboy inside

Beitrag von graue_katze 06.09.06 - 12:10 Uhr

Hallo Sonja.

Uns geht´s auch soweit ganz gut. Keine Wassereinlagerungen oder ähnliches.

Bin jetzt in der 34. SSW und hatte schon leichte Wehen auf dem CTG. Na ja mal schauen, ein bisschen hab´ ich ja noch. Hab eigentlich erst am 20.10. ET.

Bin aber auch froh, wenn ich den Kleinen endlich im Arm halten kann.

Mach Dich nicht verrückt wegen der Zangengeburt. Kommt, glaube ich, auch gar nicht so häufig vor. Und das die Kinder dann behindert auf die Welt kommen, habe ich noch nie gehört. #kratz

Alles Liebe und noch ne schöne Restschwangerschaft

Yvette mit #baby im Bauch

Beitrag von lakeien 06.09.06 - 12:14 Uhr

Hallo Sonja,

uns gehts auch ganz gut. Ich kann es auch kaum erwarten bis ich meine Maus entlich hab. #huepf #huepf #huepf #huepf
Bin jetzt auch schon 34+4. Also noch etwas über 5 Wochen und dann #freu #freu #freu #freu
Aber mein Doc meinte schon das wir es wohl nicht bis Mitte Oktober schaffen. Sie liegt auch schon mit dem Kopf ganz schön tief unten. Und ich hab seit der 20. SSW einen vergürzten GMH wegen Vorwehen. Na ja wenn sie früher kommt, so 3 Wochen is ja auch nicht schlimm #huepf #huepf #huepf #huepf

Schöne Kugelzeit noch.

LG Claudi & #baby Marie

Beitrag von anja27 06.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo,
hab mal ne Frage an dich. Musst du sich den jetzt schonen oder so. Ich bin am Sonntag nach 14 tägigen KH aufenthalt entlassen worden. Mein Gmh war auf. ca. 2,5 - 2,8 cm verkürzt und ich hatte Wehen. Musste eine Woche Wehenhemmer nehmen und Magnesium. Die Wehenhemmer muss ich jetzt auch noch nehmen wenn ich mehr als 5 Wehen in der Stunde spüre. Unser Kleiner liegt auch schon ziemlich weit unten.
Wie weit verkürzt ist den dein Gmh?

Gruß
Anja + babyboy 34 SSW

Beitrag von tallula 06.09.06 - 12:14 Uhr

Hallo Ihr lieben,#blume

bin auch in der 36.ssw und schon mächtig aufgeregt.#augen
Ich freu mich sehr auf die Geburt und kann es auch kaum noch abwarten,bin auch schon genervt weil jeder sagt:"ach gott NOCH 4 wochen?":-[
Mir geht das echt auf die Nerven!:-(
Ich werde heute mal anfangen meine Tasche zu packen obwohl ich ambulant entbinden werde und ich sie wenn alles gut geht nicht brauche,aber Sicher ist Sicher,man weiss ja nie was so auf einen zu kommt!#kratz

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag.

LG Sandra mit Emily(4)+wurm 36.ssw#huepf

Beitrag von rocknrollmaus 06.09.06 - 12:15 Uhr

Hallo

Hier ist eine Oktobi-Mami.
Mir gehts eigentlich ganz gut ausser jeden Tag fleißig Senkwehen habe und das unser Krümel sich endlich in der 36 SSW gedreht hat .Das einzige was mich wirklich Nervt ist das ich seit 2 Wochen Wasser in den Händen habe und sie kaum spüre, na ja aber des geht wieder vorbei wenn das Baby da ist. Ich habe bis jetzt 7 Kilo zugenommen und mich erwartet in der nächsten Woche unser Umzug in eine größere Wohnung, oh man und das dann in der 38 SSW.
Ich hoffe ja das unser Kleener dann nicht dazwischen kommt und wenn doch :-p erhol ich mich im KKH und und der Rest kann es dann alles alleine machen hihihi.

Ich wünsche dir noch alles Gute

Liebe Grüße
rocknrollmaus+#babyboy Justin 37 SSW

Beitrag von drull 06.09.06 - 12:16 Uhr

Hallo!
Ich bin eine Oktobermami vom letzten Jahr und lese immer wieder gerne Eure Beiträge und erinnere mich zurück, wie das alles so bei mir war. Es ist wirklich toll, eine Mama zu sein und ich liebe meine Tochter über alles. Gebe sie nie mehr her.
Auf der anderen Seite beneide ich jede Schwangere, die mir über den Weg läuft. Hatte aber auch eine Traum-SS.
Genießt Eure Kugeln noch so gut es geht und lasst alles andere einfach auf Euch zukommen.
Wünsche Euch eine schöne Restschwangerschft und eine problemlose Geburt
LG Jessica mit Hannah (14.10.05)

Beitrag von mausi2 06.09.06 - 12:17 Uhr

hallo sonja

bin auch eine oktobermami und kann es noch gar nicht fassen das der kommende monat schon unser ist...

ich bin morgen 34+0 und dann sind es noch 6 wochen naja oder 2 mehr/weniger je nachdem wann er kommt.

2 wochen weniger wären mir zwar lieber aber wenn er länger braucht kommt es auf die paar tage auch nicht an.

wenn ich jetzt immer von den anderen monatsmamis lese denke ich immer oh gott die armen die haben noch so lange...
aber wenn wir ehrlich sind vergingen die letzten monate wie im flug richtig?


gestern kamen die möbel von unserem kleinen krümel jetzt habe ich schon mal nen laken raufgezogen und den wickelplatz dekoriert und ich muß sagen wir haben eine gut wahl getroffen...;-)

jetzt fehlt nur noch der kleine...

achso zu dem thema zangen oder glockengeburt kann ich dir sagen die sind nicht so gefährlich wie es sich anhört, mein bruder war eine zangengeburt weil er seine nabelschnur um den hals hatte, das war vor fast 30 jahren, und er ist gesund und die zange hat ihm das leben gerettet.
also alles halb so schlimm.

lg und eine schöne restschwangerschaft

jenny und krümelchen 34 ssw

Beitrag von lienerl 06.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo,
ich bin eine Oktober- Mami mit ET Ende Oktober und habe es gar nicht eilig. Ich werde ständig angesprochen, daß es bei mir ja auch schon bald soweit sei, das macht mich immer etwas nervös. Habe nämlich noch gar nichts vorbereitet, weil wir nächste Woche erst einmal umziehen. Habe, um mich etwas zu beruhigen, jetzt wenigstens einen warmen Overall und ein Strickmützchen gekauft, und hoffe sehr, bis zur Geburt noch alles erledigen zu können. Der Kleine hats aber scheints auch nicht eilig, sitzt noch auf dem Po, hat seinen Bewegungen nach noch viel Platz,ich habe eher selten Kontraktionen.
Liebe Grüße
Dagmar 33.SSW

Beitrag von keisha06 06.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo Sonja,

bin heute 35+0. Also, noch 5 Wochen.
Kann es auch kaum noch abwarten. Aber irgendwie habe ich auch etwas schiss. Noch nicht mal vor den Schmerzen, denn die gehen wieder vorbei, sondern vor der Ungewissenheit, wie die Geburt verläuft.

Habe auch keine Probleme mit Ödemen. Manchmal ist mir etwas übel und ich bekomme in letzter Zeit nicht viel Essen runter. Ich habe öfter auch mal Atemnot. Vorallem, wenn der kleine sich an die Bauchdecke drückt. *puh*

Den Klinikkoffer habe ich auch noch nicht gepackt. Außer die ganzen Hygieneartikel.

Für unseren Krümel ist alles vorbereitet.

LG Keisha+Lukas Elias inside 35+0#schwitz

Beitrag von darkblue6 06.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo liebe Mit-Oktobis! :-)

Bei uns sind's auch nur noch 5 Wochen (Termin 12.10.)...unglaublich!#freu Wobei ich noch keine Senkwehen hatte, letzte Woche bei der Hebi war der Kopf jedenfalls noch recht frei beweglich. Naja, wird schon noch ne Etage tiefer rutschen...ich freu mich jedenfalls schon drauf, endlich mal wieder normal Luft holen zu können! Gestern hab ich mit einer Freundin telefoniert und nach 3 Sätzen musste ich richtig nach Luft schnappen, obwohl ich gemütlich auf'm Sofa gesessen bin#schwitz

Aber ansonsten hab ich gottseidank auch keine größeren Beschwerden außer den üblichen Wehwechen wie Schlafmangel und ab und zu mal ein bissle Rückenschmerzen...

Zur Zangengeburt kann ich noch anmerken, dass ich selber mit der Zange geholt wurde, aber außer einer klitzekleinen Delle über meinem linken Ohr sind keine Dauerschäden geblieben...also mach Dir da mal net so viele Gedanken:-)

Wünsch Euch allen noch eine wunderschöne Rest-Schwangerschaft und alles Gute für die Entbindung!

LG,
Judith

Beitrag von realman 06.09.06 - 16:15 Uhr

Hallo Sonja, Hallo Oktobies,

ich bin heute auch 36+0 ssw und mir geht eigentlich prima. Gestern habe ich Zähnknirschend doch mal eine KH Tasche gepackt, aber nur für höchstens eine Nacht und die Sachen für den Kleinen habe ich auch reingesteckt. Da ich eigentlich eine Hausgeburt machen möchte und wenn nur ins KH dann nur ambulant, allerhöchsten eine Nacht.
Noch 14 Tage muss ich mich schonen, da meine FÄ und meine Hebi mir jetzt schon vorhersagen das ich nicht bis Termin gehe. Meine Senkwehen habe ich schon hintermir, ist echt Klasse kein Sodbrennen mehr, keinen Druck auf der Symphse nur zur Toilette muss ich jetzt öfters.
Am Samstag haben wir unseren GVK Crashkurs für Zweitgebärende bin mal gespannt, bei meiner Tochter hatte die Hebi damals jede Woche eine "selbstgestrickte Gebärmutter" ausgepackt, um uns die Wirkung der Wehen und die Öffnung des Muttermundes zu demostrieren, war echt zum Piepen#freu.

Ich wünsch Euch allen noch eine schöne Zeit, den letzten Wochen bekommen wir jetzt auch noch um.

Schöne Grüße

Ariana mit Fabienne 23.02.2005 und #ei 35+0 ssw