Noch 16 Tage...ich kann nicht mehr!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3malj 06.09.06 - 12:10 Uhr

Hallo!

Wirklich sinn macht mein Beitrag nicht..eigentlich garkeinen, aber dennoch muss ich es irgendwie los werden...
Ich habe heute noch genau 16 Tage bis zum ET und ich hab keine Lust mehr, kann und will nicht mehr!
Dieser Bauch schränkt mich so ein und die Nächte sind so gräslich anstrengend....und bei jedem kleinsten ziehen hoffe ich das es nun los geht...
Ich kann meinen "großen" 2,5 jährigen nicht mehr auf den Arm nehmen und habe ich mich einmal zu ihm runter gebückt komm ich nicht wieder hoch...
Ich möchte doch auch endlich wissen wie nun unser zweites aussieht und es einfach endlich hier haben...

Geht es euch auch so jetzt in den letzten Tagen???

Morgen wieder FÄ Termin...welch Lichtblick!
Hoffe es war der letzte und mein Mini entscheidet sich morgen anschließend zu kommen!!!

Alles liebe euch noch, Jenniy

Beitrag von silvercher 06.09.06 - 12:12 Uhr

Huhu,

kann auch nicht mehr... bin dabei Haushalt zu machen aber sobald ich eine kleinigkeit getan habe muss ich wieder eine Pause machen weil ich dann Rückenschmerzen bekomme... komme mir vor wie eine alte Omi *sorry *hicks.... hoffe so sehr das Niklas sich nicht noch 20 Tage Zeit lässt.. kann auch kaum noch schlafen oder mic bewegen....

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+1 SSW ; 38.SSW (ET-20) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von oho 06.09.06 - 15:25 Uhr

Hallooo!!!

Willkommen im Club!
Hab nächste Woche am Mittwoch ET, hoffe aber jeden Tag darauf, dass es endlich losgeht!
Finde die Nächste auch am schlimmsten.
Was mir ganz gut tut, ist mit dem Hund rauszugehen. Hab dann halt immer das Handy dabei. Manchmal bin ich voll fit, und kann echt lange spazieren gehen, an anderen Tagen ist jeder Schritt zuviel!
Obwohl ich grad ständig müde bin, versuch ich, mittags nicht so lang zu schlafen, weil ich sonst die halbe Nacht wach bin.

Wünsch Dir noch nen schönen Tag und alles Gute:-),
Karin

Beitrag von die_schwangere 06.09.06 - 12:16 Uhr

ich kann mich da nur anschliessen
habe absolut keine lust mehr und will mein würmchen endlich im arm halten. bei mir sind es noch 18 tage bis zu ET und ich hoffe auch das er früher kommen will. ich glaube ich halte es nicht aus wenn er übern ET ist. habe morgen auch FA termin und hoffe aus tiefsten herzen das es der letzte war.

lg carina + babyboy 38.ssw

Beitrag von mayafleks 06.09.06 - 12:17 Uhr

Hi Jenniy :-)

ich habe noch 3 Tage bis zum errechneten Termin und auch schon lange nicht mehr. Ich versuche mich so gut es geht abzulenken, viel zu laufen (die Schwerkraft soll ja bei der Wehentätigkeit gut helfen), viel zu schlafen und mich zu entspannen. Aber es gelingt nicht wirklich so wie ich will.
Der Kleine #ei soll endlich das Licht der Welt erblicken!

Übrigens war ich gerade auf deiner Homepage, dein Großer ist echt super süß ;-)

Ich hoffe echt, dass wir uns bald hören und von unseren Geburten berichten können,
ich wünsche Dir alles Gute für die restlichen Tage und eine angenehme Geburt #liebdrueck

Alles Liebe,

Mareike und Luca Maxim #ei (ET 09.09.2006, -3 Tage)

Beitrag von poody 06.09.06 - 12:22 Uhr

Hallo Jenny,

ich wollte Dich nur etwas aufheitern - wenn ich das überhaupt kann!
Ich hatte letzte Woche eine Fehlgeburt im dritten Monat. Es war wirklich der Horror für mich und meinen Mann. Aber damit möchte ich Dir jetzt keine Angst machen... im Gegenteil!
Sei unendlich froh über Deine SS und genieße sie - auch und gerade die letzte Zeit. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich Dich beneide. Jeden Tag laufen mir plötzlich schwangere Frauen über den Weg... Du ahnst gar nicht, wie weh das tut. Also sei Dir bewusst, was für ein Segen Dein Bauch ist!
Auch, wenn alles beschwerlich ist - ich würde ALLES dafür tun, momentan mein Baby noch zu haben!

Alles Liebe,
Silke

Beitrag von pjd 06.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo Mareike

Wir haben den gleichen ET #huepf
Ich kann es kaum glauben und obwohl die Beschwerden da sind, habe ich manchmal das Gefühl, dass die Geburt noch weit weg ist :-p (und zwar je näher wir dem ET sind).

Wünsche allen, alles Gute
Pina

Beitrag von cathrin1979 06.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo Silke,

erstmal möcht ich hier eine #kerze für Euer Sternenkind anzünden. Schicksale wie das Eure machen mich immer sehr traurig. Leider bin ich auch eine Sternenmama...Ich hatte im April 03 eine FG mit AS und fiel danach in ein unglaublich tiefes Loch...

Es hat bis Dezember 05 gedauert bis ich wieder schwanger wurde...Ich kann nur sagen: eine Tortur !

Damals kam es mir auch so vor, als ob nur noch Schwangere in der Gegend rumlaufen würden...Und ja, es tat unglaublich weh. Grade, wenn dann viele im Bekanntenkreis schwanger werden und es einem immer schön unter die Nase reiben wie einfach das doch ist...

Doch ich möchte auch etwas andres zu Deinem Posting schreiben: Ich hab geheult vor Freude, als ich den SS-Test in den Händen hielt...Geheult, als ich das Herzchen schlagen sah, geheult, als wir wussten was es wird...Die Angst, dass einem das gleiche Schicksal nochmal passiert verfolgt mich bis heute ! Ja, bis heute wache ich auf und rüttel am Bauch um zu sehen, ob Lukas noch da ist und sich bewegt !

Und nun mal das Wichtigste: Klar, in Deiner Situation sagt man, ich nehm alles in Kauf, nur um schwanger zu sein. Egal wie schlecht es mir geht...
Ich kann Dir aber sagen, irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem geht es einfach nicht mehr ! Mir geht es nämlich auch so...Ich kann einfach nicht mehr...
Sodbrennen bis zum Erbrechen, Rückenschmerzen bei jeder Bewegung, Schwindel und nun auch noch einen Nierenstau 3. Grades inkl. Blasenentzündung !

Ich hätte nieeeeemals gedacht, dass ich das mal sage, aber ich hab die Schnauze einfach nur noch voll und will meinen Sohn im Arm halten !

Dir wünsche ich, dass Du alles gut überstehst und bald wieder ss bist. Ich gebe Dir den guten Rat, die Trauer zuzulassen und anzunehmen ! Spiel nicht die Starke oder so, denn dann machst Du Dich kaputt ! Glaub mir ....

Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute

Cat + #stern im Herzen + Lukas (ET-14)