hilfe! weiß nicht was das sein kann

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diebine 06.09.06 - 12:14 Uhr

also, ich bin jetzt ES + 11 und hab am 9./10.09. NMT. seit ein paar tagen, hab ich ja bereits geschrieben, hab ich anzeichen wie übelkeit, schwindel, rückenschmerzen und unterleibsziehen, brustwarzen sind extrem empfindlich und schmerzen. gestern kam noch was dazu, wobei ich null plan habe, woher und warum überhaupt?

beim sex mit meinem schatz hat es zwischendurch ganz schön heftig weh getan. als ob er ständig gegen etwas anstößt. hatte ab und an auch mal das gefühl, als müsste ich zur toilette. dann ging es wieder. alles sehr sehr komisch. hatte das auch schon mal eine von euch? was kann das sein?

Beitrag von bianca06 06.09.06 - 12:35 Uhr

Mmh, ich weiß auch nicht was das genau sein könnte, aber hast du mal einen Test gemacht? Könnte das vielleicht sein? Ansonsten auf jeden Fall mal zum FA gehen, würde ich sagen, dann bist du sicherlich etwas schlauer?!

Beitrag von silkesommer 06.09.06 - 12:50 Uhr

die erste sache die du beschreibst sind ganz normale anzeichen, dein körper stellt sich natürlich vor und nach den ES wiedre komplett um, die Hormone arbeiten auf hochtouren, daher die beschwerden, die ich auch hatte. das zweite der sex, stossen tut er wahrscheinlich an deinen zervix, umgangssprachlich gebärmutterhals, der wohl noch etwas weit vorne liegt.


alles normal

lg

silke

Beitrag von diebine 06.09.06 - 15:10 Uhr

danke erstmal für die antworten. einen test hab ich noch nicht gemacht, da ich denke dass es hierfür zu früh ist. aber einen termin beim fa hab ich eben gemacht. vorsichtshalber. werde dann mal berichten, was es war. :-)