heute geht gar nichts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandisch80 06.09.06 - 12:31 Uhr

Hallöchen Mädels,

jetzt muß ich auch mal jammern... irgendwie gehts mirseit gestern dreckig! Seitdem ich meinen Kollegen erzählt habe, dass ich schwanger bin und sie sich nicht wirklich darüber gefreut haben, mir eingeredet haben, dass ich mir meine Zukunft mit dem Kind verbaue, ich nichts mehr machen kann und ich doch noch nicht soooo lange mit meinem Freund zusammen bin (6 monate). Ich hab mich richtig mies hinterher gefühlt! Dabei hab ich extra lecker Kuchen mitgebracht und mich so gefreut es ihnen zu sagen!

Im Moment bricht einfach alles auf mich ein! Mein Freund zieht zu mir! Wir müssen aber im Januar umziehen, weil die Wohnung zu klein ist... mit meinen Abwehrstoffen gegen Röteln stimmt was nicht, dann bin ich noch Thorombosegefährdet und muß zu einem Spezialarzt...

... irgendwie ist mir das im Moment alles zu viel!

sorry, für´s jammern... mußte jetzt einfach mal raus!

Sandy + #ei 6 + 4

Beitrag von marion2 06.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo,

deine Kollegen sind komisch #kratz. Du verbaust dir doch nicht die Zukunft - du bekommst grad erst eine!;-) Und wie ist das gemeint, dass du nichts mehr machen kannst? #kratz Vielleicht bist du die erste Zeit ein bisschen eingeschränkt, aber das sollte doch wohl kein Argument sein.

Obs mit dem Freund klappt, weiß man nie so genau. Da ist die Zeit kein guter Faktor um das rauszubekommen. Haben sie dir wenigstens gesagt, wie lange man den Freund ausprobieren muss, damit auch alles seine Richtigkeit hat????

Lass deine Kollegen quatschen, was sie wollen. Die haben doch keieieine Ahnung!#augen

LG Marion

Beitrag von sandisch80 06.09.06 - 12:49 Uhr

Danke für die lieben Worte... ich freu mich wirklich auf unser Baby! Ich habe mir nichts mehr gewünscht als das! Und was meinen Freund angeht.. wir sind zwar noch nicht lange zusammen, aber ich bin mir sooo sicher, dass er der Papa meiner Kinder sein soll! Er trägt mich auf Händen und ist einfach immer für mich da! Von daher haben meine Kollegen wirklich keine Ahnung uns sind wahrscheinlich wirklich nur neidisch!


#danke

Sandy + #ei 6 + 4

Beitrag von dask 06.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo Sandy.
Das ist alles ein bisschen viel auf einmal, hm? Du wirst noch sehr verschiedene Meinungen zum Thema Kind und Schwangerschaft zu hören bekommen, verlass Dich drauf ;-), aber laß Dich davon nicht verunsichern.
DU bist Schwanger!!! Das ist eine tolle Zeit in der Dein Körper etwas ganz schönes zustande bringt! Geniße die ZEit, ziehe Dich in Dich zurück wenn Du ein bisschen Ruhe brauchst.
Wegen Deines Titers und der Thrombose drücke ich Dir die Daumen, dass alles einen erträglichen Weg geht.
Dani mit Max (17 MOnate) und no.2 (16.ssw)

Beitrag von sine78 06.09.06 - 12:44 Uhr

Mensch Sandy...

..fühl dich mal #liebdrueck!

Das mit deinen Kollegen ist echt total daneben! Warum können die sich nicht mal für dich freuen??? Sind die etwa neidisch und gönnen dir dein Glück deshalb nicht?

Lass dich davon nicht unterkriegen. Wenn die sich nicht für dich freuen wollen, dann sollen sie es eben sein lassen!! Aber dann sollen sie auch den Mund halten und besser nichts sagen als sowas! Ich kenne das, ich habe auch einige Neider, die mir versuchen das Leben schwer zu machen. Aber da bleibe ich ganz #cool!

Ich bin mit meinem Freund auch noch nicht so lange zusammen und trotzdem sind wir total #freu#huepf#freu über meine Schwangerschaft!

Lass den Kopf nicht hängen, es kommen auch andere Zeiten, in denen Du dich auch wieder besser fühlst, glaub mir...!
Und vor allem, lass dir deine Schwangerschaft nicht vermiesen...!!!

Keep on :-)

LG Simone und Würmchen (13+6) inside

Beitrag von mamacolle 06.09.06 - 12:44 Uhr

Hey!

Lass Dir keine blöden Gedanken von anderen einreden!
Freu Dich doch auf dein Würmchen, genieß deine Schwangerschaft das ist das schönste was eine Frau erleben kann!
Klar Ihr seid noch nicht all zu lange zusammen aber wer sagt den das es nicht für ewig ist! Und er zieht zu Dir.

Kopf hoch schaffst das schon!
Die Kollegen sind vielleicht einfach nur Eifersüchtig.

Lg Nicole 14 SSW
Würd mich über nen Besuch oder Eintrag auf meiner HP freuen!

Beitrag von schwalbenvogel 06.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo Sandy,
erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft#freu

lass Dich mal #liebdrueck

Was Deine Kollegen angehn, pfeiff darauf was die sagen. Die sind nur neidisch!!!!:-p Mit solchen Aussagen muß man als Schwangere bis zum Schluß kämpfen. Augen zu und durch !

Das ist Eure Entscheidung wann und ob Ihr ein Baby bekommt, und den Umzug bekommt Ihr auch noch hin. Am Anfang erscheint alles so viel, aber immer wenn man etwas erledigt hat, gehts einem gleich viel besser.

Glaub mir, bei uns war es auch sehr stressig. Heute holen wir aus meiner Wohnung noch die Waschmaschine, dann noch putzen und in den nächsten Tagen die Schlüsselübergabe. Juchu#huepf Eher gings das alles bei uns nicht.

Wünsch Dir alles Gute
und noch eine schöne SS

LG Tanja 35+2 = 36SSW#baby

Beitrag von jankar 06.09.06 - 13:15 Uhr

Hey Sandy...
Es sind Weiber und eines musst du doch wissen,die sind immer neidisch...wieviele von denen haben denn ne glückliche Partnerschaft in der es an Liebe auch für ne Nachwuchsplanung reicht??? Denk mal drüber nach und steh drüber...die freuen sich,wenn du unsicher wirst und du hast doch echt wichtigere Sorgen als zickige Arbeitskoleginen
:-p
Gruss Karina SW 13+1