Probleme beim baden!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rinerle1406 06.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo, #blume

mein Sohn#freu ist fast ein Jahr und eine richtige Wasserratte. Es macht ihm auch nichts aus, wenn er Wasser ins Gesicht bekommt.

Die letzten 2 male hat er wie am Spieß angefangen zu schreien, als ich ihn in die Wanne setzen wollte. Es war alles wie immer und er hat auch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Was kann das sein, ist das nur so eine Phase? Wie war das bei Euch?

LG

Carina#sonne

Beitrag von celia79 06.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo Carina,

das kenne ich, unsere Maus ist auch eine Wasserratte und möchte immer "Dussen", wenn ich auch dusche.
Wir waren seit ihrem 3. Lebensmonat mit ihr beim Babyschwimmen und auch beim Baden gab es nie Probleme, bis auf einmal, das war glaube ich auch so um 13-14 Monate. Da hat sie einen völligen Schreianfall bekommen, bis ich herausgefunden habe, dass sie nur Angst hat, alleine zu baden. Und auch, wenn das Wasser zu hoch stand. Haben dann immer zusammen gebadet und teilweise auch in der Duschtasse. Das klappte dann wieder und heute ist die Phase nicht mehr zu merken.

Liebe Grüsse, Celia mit Hannah (23.12.2004)

Beitrag von rinerle1406 06.09.06 - 13:18 Uhr

Hallo Celia!:-)

#danke für Deine Antwort. Ja ich habe auch das Gefühl, dass er plötzlich Angst hat. Dann werde ich das mit dem zusammen baden mal ausprobieren.

LG

Carina

Joshua *10.09.2005#freu

Beitrag von su_root 06.09.06 - 13:23 Uhr

Hallöchen,

das ist bei uns auch so.
Das letzte Mal hab ich mich auch mit in die Badewanne gesetzt und da gings schon ein bischen besser...

gruss sann