Bin neu hier - Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cazie71 06.09.06 - 13:20 Uhr

Hallo Mädels.

Habe die letzten Wochen hier in Eurem Forum etwas mitgelesen und hab heute selbst eine bzw. mehrere Fragen an Euch.

Ich habe bereits einen zweijährigen Sohn, der mehr oder weniger "einfach so entstanden" ist, da wir mit Absicht nicht mehr verhüteten und es drauf ankommen ließen, ob und wann es passiert. J;-) Jetzt wünschen wir uns ein Geschwisterchen für unseren Kleinen. Ich hatte am Sonntag, 03.09., den ersten Tag meiner Mens. Ich habe bisher die Pille genommen und am Donnerstag wäre wieder Beginn mit der nächsten Packung, die ich jedoch nicht mehr nehmen will.

Nun zu meinen Fragen:
Ich hatte durch die Pilleneinnahme einen sehr regelmäßigen 28-Tage-Zyklus. Soll ich nun einfach am Sonntag zu zählen beginnen und somit nach etwa 12 Tagen mit einem Eisprung rechnen und dementsprechend #sex haben? Bin ehrlich gesagt nicht so bewandt mit dem Erkennen von Anzeichen des Eisprungs. Wurde bei mir durch die Pille alles unterdrückt. Spürte weder Eisprung, noch hatte ich Mensbeschwerden usw. Sollen wir es nun einfach auf gut Glück probieren, oder glaubt Ihr, dass es beim ersten ÜZ eh noch alles sehr ungenau ist???

Bin für alle Infos dankbar. #schwitz

LG
cazie71 #blume

Beitrag von mimi1101 06.09.06 - 13:54 Uhr

Herzlich Willkommen......

Also Dein Zyklusbeginn ist trotz der abgesetzten Pille der Beginn Deiner Mens (03.09). Ich habe auch die Pille Anfang August abgesetzt und heute habe ich trotz 1. mal ohne Pille pünktlich auf die Minute am 29. Tag meine Mens bekommen. Es soll wohl von Frau zu Frau unterschiedlich sein. Bei manchen dauert es nach dem Absetzen der Pille etwas länger, bis sich der Zyklus normalisiert und bei manchen geht es besser.

Ich druck Dir die Daumen, dass es mit dem Geschwisterchen bald klappt....

L.G.
mimi