Mein Kind will nichts trinken....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deluxe26 06.09.06 - 13:35 Uhr

Sinan ist 6 Monate und bekommt schon seit ein paar Wochen Beikost Mittags, Vormittags und jetzt bald auch Abendbrei. Er mag aber nichts trinken. Kein Tee, kein Wasser, kein Saft :-( 3-4 mal stille ich noch täglich. Reicht das aus oder wie bekomme ich ihn zum trinken?

Beitrag von sandryves 06.09.06 - 13:40 Uhr

wie sieht denn ein hoden aus?wenn er schlaff hängt,dann trinkt er zu wenig.wenn er ist,wie er seinsollte,ist alles o.k. und du brauchst dir keine gedanken machen.
gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(29+6)

Beitrag von miss.cj 06.09.06 - 13:46 Uhr

Was hat denn das mit dem Hoden zu tun? Der ist doch je nach Temperatur mal groß und schlaff oder klein und fest.
Liegt an warm oder kalt.
Frag mal deinen Mann;-)

Beitrag von sandryves 06.09.06 - 14:04 Uhr

mein sohn hatte mal 40 grad celsius fieber.und im krankenhaus sagte man mir das er zu wenig trinkt und das man das am hoden sehen kann.
gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(29+6)

Beitrag von miss.cj 06.09.06 - 15:03 Uhr

Ja und woran sieht man das?

Beitrag von deluxe26 06.09.06 - 15:55 Uhr

Alles höchst interessant....könnte mir nun mal jemand direkt auf meine Frage antworten????#kratz

Beitrag von miss.cj 06.09.06 - 16:01 Uhr

Sorry sind vom Thema abgekommen. Also Ben trinkt auch max. 30-40ml Tee und sonst noch 3-4 Flaschen. Habe mit der Grübelei aufgehört, da es ihm super geht und er quitschfidel ist. Also wird ihm schon nix fehlen. Hab mal gelesen, daß sie bei Flüssigkeitsmangel völlig apathisch rumliegen und kaum noch Töne von sich geben.
Also, wenn es deinem Baby gutgeht, brauchst du dir keine Gedanken machen.

Lg Conni und Ben

Beitrag von elfenprinzessin 06.09.06 - 18:55 Uhr

hallo

das thema hatten wir heut gerad im stillcafe :-)

und zwar soll die kleinen wenn nur wasser - aber das ist ja ansichtssache ob man saft/tee geben möchte und dann meinte die hebi wenn genügend nasse windeln am tag sind dann kriegen die lütten genügend flüssigkeit.

die stillst ja noch und im essen ist ja auch viel wasser

hoffe ich konnt dir bissel helfen