Symptome Blasenentzündung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von federimwind 06.09.06 - 14:08 Uhr

Hallo!

Wer von Euch kann mir sagen, wie sich eine Blasenentzündung bei Kleinkindern auswirken kann?
Die Windeln meiner Tochter - 17 Monate- (ganz besonders die Windel nach der Nacht) riechen seit einigen Tagen sehr streng. Ansonsten schläft sie sehr viel, was sie aber grundsätzlich phasenweise sowieso macht. Sonst ist sie fit und ich kann keine Schmerzen,o.ä. beobachten. Fieber hat sie auch keines.

Kann streng riechender Urin schon ein Indiz für eine Blasenentzündung sein? Meint Ihr, ich sollte das mal abklären lassen?

Freue mich über Antworten!

Danke und liebe Grüße,
Christina mit Laura

Beitrag von chrysalaki 06.09.06 - 14:49 Uhr

Hi,
mach doch mal eine Urinkultur! Geh zurm KiA! Sicher ist sicher!
Und schau noch ob sie Fieber hat.
lg
Chrysalaki

Beitrag von jonni00 06.09.06 - 16:11 Uhr

Hi!

Mia hatte mit 4 Monaten ne Blasenentzündung! Ihr Pipi roch auch so komisch und sie weinte auch öfters. Wenn man ihr dann leicht auf die Nieren gedrückt hat, hat ihr das ach weh getan. Das hat der KiA gemacht. Sie hatte dann einen Nieren-Becken-Infekt.

Geh auf jeden fall zum arzt und lass es durchcheccken.

LG Johanna und mia