Einleitungszäpfchen, wer hat erfahrung gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aliasnicki 06.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo ihr lieben mit#schwanger en!

Da ich ET+5 bin hat mein FA heute zu mir gesagt wenn sich freitag nichts getan hat soll ich in die Klinik und dann wird es mit hilfe von einem scheiden zäpfchen in gange gebracht!
Jetzt ist meine frage wer hat erfahrung und kann mir berichten wie es dann bei ihr los ging mit wehen, nach wieviel tagen das würmchen da war u.s.w.

Über eure berichte würde ich mich sehr freuen, vielen dank im voraus!

liebe grüße nicki+püppiET+5

Beitrag von manu0277 06.09.06 - 14:40 Uhr

ich habe bei meinem sohn so ein zäpfchen bekommen. Und die wehen haben nach einer stunde begonnen. Ich hatte allerdings schon einen Blasensprung. Zäpfchen gabs um 13 uhr und um 22:31 war mein kleiner da endlich da.

Beitrag von aliasnicki 06.09.06 - 15:03 Uhr

als die wehen durch dieses zäpfchen anfingen waren sie da auszuhalten oder kamen sie gleich mit wucht?