Was wünschen zur Geburt beim 2. Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caro_78 06.09.06 - 14:34 Uhr

Hallöche zusammen...

...Frage steht schon oben.
Vielleicht habt ihr ein paar Ideen. #kratz

Alle fangen jetzt an zu fregen was wir uns zur Entbindung wünschen und mir fällt absolut nix ein da wir schon ein Kind haben und das ist auch ein Junge so das wir eigentlich nix missen.

Würd mich über kreative Ideen freuen!!! #blume

Carolin mit Jonas(28 Mon.) und babyboy inside (33.SSW)#baby

Beitrag von babygirlie 06.09.06 - 14:36 Uhr


Hi Carolin,

ich bekomme zwar erst mein 1. Kind, aber ich lasse mir "Startkapital" schenken:-), das kann man auch noch später vielleicht in einen Laufstall oder so etwas investieren oder was übrig bleibt auf einem Sparbuch anlegen, deswegen finde ich diese Form von "Geschenken" #paket nicht schlecht :-)


Sabrina + Fabian Pascal inside #baby ET-0

Beitrag von simone_2403 06.09.06 - 14:39 Uhr

Hallo

Gutscheine (die kann man immer irgendwie brauchen) und von den Großeltern ein Sparbuch.Damit fährt man am besten.

lg

Beitrag von sarah260981 06.09.06 - 14:41 Uhr

Also ich habe mir die gleiche Frage erst gestellt!

Wir haben auch echt alles vom ersten Kind und das Geschlecht ist auch gleich! Ich werde allen sagen wir wünschen uns entweder Geld oder Gutscheine von Babyladen oder so, dann kann man dort immer mal Kleinigkeiten oder Windeln etc kaufen, das ist wenigstens was was man brauchen kann und nicht fünf gleiche Strampler wenn der Schrank eh schon überquillt!

So werde ich es machen! Hoffe das war ein wenig Hilfreich! ;-)

Beitrag von csuby 06.09.06 - 14:41 Uhr

Hallo DU!
Ich kriege auch unser 1. Kind, aber ich bin ein sehr pragmatischer Mensch und wünsche mir neben ein paar speziellen Dingen auch "Windelgutscheine" vom DM! Das frisst am Anfang richtig viel Geld und da könnte man wirklich Sponsoring brauchen... ich weiß aber, dass das nicht 8immer gut ankommt, weil wer schenkt schon gern Windeln? Aber grad beim 2. kind lässt sich das doch super begründen...!

Ist aber Einstellungssache!

Herzlichst,
csuby (+ANNA 27+3)

Beitrag von rastagirl04 06.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Carolin,

wir wünschen uns Geld für einen Fahradanhänger mit Babyschale, damit wir auch mit Baby Nr. 2 mobil sind!

Außerdem ist bei uns eine beliebte Geschenkidee ein Gutschein von einem guten Fotografen fürs Geschwisterfoto!

LG
rastagirl mit Alia (fast 30 Monate) und babyboy, 23. SSW

Beitrag von kleine1102 06.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo Carolin!

Ich finde Gutscheine sehr praktisch, haben wir auch jetzt beim ersten #schrei schon Einigen auf Nachfrage gesagt. Sind sowohl aus Babyfachmärkten, als auch aus Spielzeuggeschäften und Drogeriemärkten schön. Sie "verfallen" schließlich nicht und auch wenn man anfangs, besonders beim zweiten Kind, erstmal nichts braucht, fällt einem auf längere Sicht sicher etwas ein- oder "läuft" einem "über den Weg". Auch ein Gutschein vom Fotografen für Familienfotos mit dem neuen "Mitglied" ist ein nettes Geschenk.

Davon abgesehen Dinge wie ein (selbstgestaltetes) Fotoalbum, ein Babybuch ("Meine erste Zeit"), ein Schmuckstück (Kette o.ä. wer das mag), oder ein schönes Kuscheltier (als Andenken an die Kindheit). Diese Dinge hat schließlich jedes Kind "neu und allein", denn man "reicht" solche Erinnerungs-Stücke ja nicht weiter ;-)!

Lieben Gruß #sonne,

Kathrin & #baby-Girl (35. SSW)