Mein Zyklusblatt - wann Balken???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wenke77 06.09.06 - 15:23 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111023&user_id=616952


Wann erscheinen die Balken? Hab so 34 ZT , messe rektal - also ziemlich die genaueste Stelle was Tempischwankung angeht...

möchte auch keinen Wert korrigieren/ weglassen/ verringern, da er wie die anderen am jeweiligen Tag halt so war...

Wert vom 31.8.schlägt zwar aus, aber Messfehler kann es nicht gewesen sein. Zeitlich schaffe ich es auch nie pünktlich, was wohl bei vielen so ist...

#danke

Beitrag von sister2105 06.09.06 - 15:37 Uhr

hallo wenke77!
die balken kommen,wenn deine tempi an 3 tagen hintereinander mindestens 0,2 grad erhöht ist.wie's aussieht hattest du noch keinen eisprung.
l.g.sabine

Beitrag von wantababy 06.09.06 - 15:38 Uhr

hallo
balken kommen nach ES, sieht nicht danach aus als hättest du schon einen gehabt da keine tempi erhöhung während mehreren Tagen.
LG
Bridget

Beitrag von lumpi76 06.09.06 - 16:08 Uhr

Hallo Wenke,

also die Balken kommen, wenn die Tempi drei Tage in Folge oben ist.
Die Tempi steigt 12-48 Stunden nach ES an.
Und wenn du einen 34 Tage Zyklen hast, findet dein ES so um den 20. ZT statt. Die Tempi geht dann so am 21. ZT hoch und Balken müßtest du dann so ca. am 23. ZT bekommen.

Viel #klee

Lumpi

Beitrag von jilly_dilly 06.09.06 - 16:37 Uhr

Hallo Antje,

folgendermaßen berechnet urbia den Eisprung.
Das steht auch auf Deinem urbia-Zyklusblatt:

"So berechnen wir den Eisprung

Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet.

Coverline: Die Coverline markiert die Grenze zwischen der Temperaturniedrigphase und der Temperaturhochphase in Ihrem Zyklus. Faustregel: Ein Eisprung hat stattgefunden, wenn mindestens drei aufeinander folgende Werte über der Coverline liegen."

Ganz wichtig ist also der Satz:
"... Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. ..."

Wenn Du eine Zykluslänge von 34 Tagen hast, dann ist Dein ES vermutlich am 20. ZT
An diesem Tag oder 2 Tage später müsste die Temperatur dann steigen.
Das System trägt die Eisprung-Balken erst ein, wenn die passenden Werte vorhanden sind.

LG
jilly_dilly

Beitrag von moheki 06.09.06 - 21:39 Uhr

HI!

BIIIIIENCHEN setzen!!!!

;-)