Alpträme-was tun?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ekdsam 06.09.06 - 15:24 Uhr

Hallo miteinander,
mein Sohn hat seit etwa einer Woche jede Nacht Alpträume-aber immer über andere Dinge! Er ist 6 und hat gerade in den Hort gewechselt und kommt nun in die Schule. Ich denke das die Träume schon mit der ganzen Umstellung zusammenhägen-aber was kann ICH tun?
Er kann danach trotz kuscheln und Licht nicht mehr schlafen-hat Angst.
Ich arbeite voll,so dass ich morgends auch früh raus muß. So langsam sind wir alle nur noch müde.
Weiß jemand einen Tipp für uns?
Danke
gruß EKDSAM

Beitrag von chris35 06.09.06 - 15:52 Uhr

Hallöchen !!

Wir haben uns schon mal geschrieben im Kinderwunsch !!

Ich glaube schon , das Dein Sohn diese Alpträume hat , weil er nun weiß das er bald in die Schule muß .

Einen Tip weiß ich leider nicht , sei einfach für ihn da !!

Mein Sohn kommt auch in die Schule !! Wann ist bei Euch Einschulung ??

Lg Susanne #sonne

Beitrag von ekdsam 06.09.06 - 16:29 Uhr

Hallo Susanne,
er kommt am 21. in die Schule! Wir wohnen ja nun nicht weit auseinander;-).
Er freut sich auf die Schule, aber im Hort ist er halt nun der "Kleinste"-sowohl körperlich-als auch alterstechisch und die Großen nehmen ihn halt schon erst mal hart ran-wobei er sicherlich nicht unschuldig ist, da er gerne provoziert! Und -dazu kommt-er ist der einzigste Junge in seinem Alter!
Gruß Anne

Beitrag von chris35 06.09.06 - 16:41 Uhr

Hi Anne !!

Genau , wir wohnen nicht weit voneinander ;-)

Am 21. habt Ihr also Einschulung ( mein Geburtstag ) , bei uns ist sie am 23. 9.

Die Großen können echt gemein sein , meiner ist auch gerade bei den Ferienspielen und einige Große sind auch nicht so nett .

Wünsche für Euch , das alles gut geht !!

Was macht Dein Kinderwunsch eigentlich ??

Lg Susanne

Beitrag von ekdsam 06.09.06 - 18:14 Uhr

Hallo Susanne,
danke dir!Werde am 21 auch an dich denken#freu!
Bei dem KIWU sieht es nicht toll aus#heul,
nachdem die Clomifenbehandlung ( trotz toller ES) nichts gebracht hat, warten wir nun auf das Ergenbis vom Spermiogramm!
Nun habe ich auch noch eine rießen Zyste im Eierstock,die hormonell behandelt wird, so dass wohl die nächsten zwei Zyklen auch ausfallen.
Und eine andere Therapie ausser künstliche Befruchtung kommt wohl nicht mehr in Frage, da wir aber nicht verheiratet sind.....:-(
So langsam denke ich-es soll wohl nicht mehr sein.
Wie sieht es denn bei Dir aus?
Gruß Anne

Beitrag von f.j.neffe 08.09.06 - 12:00 Uhr

Du könntest in Coué: Selbstbemeisterung durch bewusste Autosuggestion das Kapitel über Schlafsuggestion lesen. Einfühlsam angewandt, ist das eine wirksame hilfe.
Ich grüße herzlich.
Franz Josef Neffe