Einnistung welcher Tag nach Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von harry3 06.09.06 - 16:03 Uhr

Hallo, habe eine Frage: An welchem Tag nach dem Eisprung nistet sich das Ei ein nach einem 26-28 Tage Zyklus?
#danke für eure Antworten!
Harry

Beitrag von eumel78 06.09.06 - 16:05 Uhr

Ich glaube ich kann Dir weiter helfen. Habe heute selbst das hier gefunden:

Fünf, sechs oder sieben Tage nach der Befruchtung (19. - 21. Tag des Zyklus) beginnt der Embryo sich in der Gebärmutter einzunisten

Welchen Tag bist Du denn jetzt?

Beitrag von eumel78 06.09.06 - 16:06 Uhr

Hier ist noch mal der Link von meinem Post vorhin

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=558354&pid=3604183

Beitrag von harry3 06.09.06 - 16:16 Uhr

Aha!
Das ist wirklich sehr interessant- vielen Dank.
Also ich bin jetzt am 17. Tag, und wenn ich Samstag meinen Eisprung hatte, dann wäre heute der 5. Tag nach #ei. Dann würde das also hinkommen ... so ungefähr.
Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111728&user_id=608454

Wat meinste?
Bist du denn am Einnistungstag irgendwie auch so schlapp?
Oder hast du sonst was gespürt?

Beitrag von eumel78 06.09.06 - 16:18 Uhr

Heute müßte dann der 4. sein!

Nein ich habe gar nichts gemerkt. hatte heute nur ganz kurz ganz helles Blut am Papier, ist aber schon wieder weg! Bin heute ES + 7

Beitrag von harry3 06.09.06 - 16:24 Uhr

Das klingt doch gut!! Drück dir die Daumen, dass das Eichen bleibt!!!!! #klee

Beitrag von dawndortmund 06.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo ,
sorry aber das stimmt so nicht ganz, ich war am Freitag bei meiner FA und hab sie gefragt wann die einnistung ist daher weiß ich das, also das ei braucht ca. 5 Tage um aus dem Eileiter in die Gebärmutter zu kommen und dann dauert das eigentliche einnisten nochmel ca. 5 Tage in der Zeit sollte dann auch schon die schleimhaut dick und klebrig sein damit es sich besser einnisten kann. Nach nochmals 4 Tagen kann man dann eigentlich einen sst machen der dann auch zu 90% stimmt.

Lg
Jasmin

Beitrag von stulle 07.09.06 - 21:13 Uhr

letztlich stimmst du doch mit deiner aussage dem vorangesagtem zu!
das ei wird ja genau im eileiter befruchtet und fängt ab dem 5. tag nach der befruchtung an sich einzunisten-was nach weiteren c.a. 5 tagen abgeschlossen sein sollte! haut doch alles hin! oder?
liebe grüße:-)