Morgen KS - Tipps zum Schlafen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jemebu 06.09.06 - 16:05 Uhr

Hallo zusammen,

morgen ist es nun soweit - unser Kind kommt auf die Welt.

Heute morgen war ich schon im KH zu den Voruntersuchuhngen und heute abend um 20h muss ich nochmal hin zu den OP Vorbereitungen (rasieren etc.).

Nachdem ich in der letzten nacht schon kaum geschlafen hab vor Aufregung wollte ich fragen ob ihr irgendwelche Tipps habt, damit ich wenigstens diese letzte nacht nochmal durchschlafen kann...

Nachts noch eine heiße Milch mit Honig wenn ich aufwache - geht leider nicht, da ich ja mind. 6 Stunden nüchtern bleiben muss und morgen um 7:00h im KH sein muss.

Lieben Gruß
Jenny (die sich irgendwie riesig freut, aber auch ein wenig nervös ist...)

Beitrag von carmen_28 06.09.06 - 16:21 Uhr

Hi Jenny,

erstmal möchte ich Dir ganz fest die Daumen drücken!! Leider kann ich Dir nur sagen, dass ich die Nacht davor vielleicht 2 -3 h geschlafen habe, da ich dort im Krankenhaus erstens viele Babys schreien habe hören und auch vor lauter Aufregung nicht schlafen konnte. Wenn ich jetzt sage, einfach nicht dran denken oder so, dann klappt das eh nicht.
Wünsch Dir viel Glück! Es geht schnell vorbei glaub mir ;-)
carmen_28 + ciara adina 15WO#baby

Beitrag von mira82 06.09.06 - 16:33 Uhr

hallo ich hatte einen ks am 17,08,06 mein gott die nacht wahr horror ich konnte gar nicht schlafen und du schafst das sicher auch nicht einzuschlafen aber ich wünsch euch alles gute und toi toi toi . gruss mira 82 mit baby nenad 17,08,06

Beitrag von jemebu 06.09.06 - 16:45 Uhr

na ihr macht mir ja Mut... :-)

ich fürchte also es wird eine laaaaaaaaaaaaaaaaang Nacht - wenigstens steh ich für morgen als erste im OP Plan (wenn keien Notrfälle rein kommen...)

Lieben gruß
Jenny

Beitrag von tinka2177 06.09.06 - 16:45 Uhr

Hallo Jenny :-)

Kann Dich voll und ganz verstehen! Habe die Nacht vor dem KS auch nicht schlafen können. Ich glaube da gibt es keine Tipps. Ich war super nervös, natürlich habe ich mich auch gefreut hatte aber auch etwas Angst, bin ein kleiner Schisser!
Aber Du hast es gut, Du musst schon um 7 Uhr im Krankenhaus sein, ich sollte erst um 13 Uhr im Krankenhaus sein, wusste gar nicht, was ich noch zu Hause machen sollte.

Es ist auch völlig ok wenn Du nervös und aufgeregt bist, Du weißt das Du morgen Dein Kind im Arm halten wirst. :-)

Ich wünsche Dir alles, alles Liebe und Gute #liebdrueck

Liebe Grüße
Katja mit Jannik (*29.04.2006) der auch per KS zur Welt kam

Beitrag von hannahw 06.09.06 - 17:00 Uhr

Hallo,
frag doch mal im KKH, ob die dir nicht was beruhigendes entspannendes mitgeben können. Die haben auf jeden Fall solche Mittel, die jetzt auch keine krassen Medikamente sind!

LG
Hannah

Beitrag von terrortoertchen 06.09.06 - 22:12 Uhr

hi jenny!

das gleiche steht mir in genau einer woche bevor und die gleiche frage habe ich mir auch schon gestellt!

ich denke, es ist so, wie alle sagen, augen zu und durch (ohne schlaf ;-) )

aber wenn du doch noch nen tip hast, wie es geklappt hat, bitte bitte lass es mich wissen!


TOI TOI TOI

terrortörtchen ET -8