Männer!!!!!! Oder bin ich empfindlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana4 06.09.06 - 16:38 Uhr

Hallo ihr!!
Muss meinem Frust mal kurz Luft machen. Habe morgen ET. Außer ein paar unregelmäßigen leichten Wehen tut sich aber noch nichts. Mein Mann hat heute Abend ein Fußballspiel und muss auch mitspielen. Bin jetzt echt sauer, dass er da heute noch mitfährt und für 4 Stunden heute Abend weg ist. Sein Trainer nimmt sein Handy, falls es bei mir docjh schon los geht. Was denkt er sich eigentlich, dass ich bock habe, dem Trainer zu erzählen, dass ich Wehen habe oder dass mir die Fruchtblase geplatzt ist? Finde das total blöd!!!
Mein Mann findet das völlig OK, dass ich dann anrufe. Er würde dann sofort nach hause kommen. Stell ich mich jetzt an? Oder wie würdet ihr reagieren? Denke ja eh, dass es heute noch nicht los geht.
jana
DANKE FÜRS ZUHÖHREN!!!

Beitrag von sassy78 06.09.06 - 16:43 Uhr

Das ist doch mal wieder typisch Mann.
So ungefähr das passt schon alles wir machen das schon alles bla bla bla.
Ärger dich lieber nicht zu arg. Ändern können wir die Männer eh nicht mehr. Wäre aber an deiner Stelle auch sauer. Was soll das denn. Jetzt wo wir unsere Männer mit am nötigsten brauchen lassen sie einen im Stich.
Da könnte man doch aus der Haut fahren.

Versuch dich einfach zu beruhigen und tu dir heute Abend alleine etwas gutes wie einen schönen Schnulzenfilm den die Männer eh nie sehen wollen.

Denk an dich.

Lg Sassy 35+4

Beitrag von kardelen71 06.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo Jana!

Ich wäre auch sehr sauer, ich zicke auch wegen jeder Kleinigkeit herum, aber dann tut es mir immer leid! Gestern habe ich meinen Mann angepflaumt, weil er die Ananas fast aufgegessen hat. Die wollte ich doch heute früh mit viel Zimt essen. Eine Stunde später hat mir dieser "Futterneid" so leid getan, aber da wollte er nicht mehr.. Wir sind im Moment einfach wirklich überempfindlich. Und wenn es bei dir erst in einer Woche losgeht, dann tut es dir wahrscheinlich auch leid, dass du ihm die Hölle heiß gemacht hast. Aber ich kann deinen Ärger im Moment natürlich nachvollziehen, ich denke auch immer, vielleicht ist es der letzte Abend allein zu zweit. Vielleicht aber auch nicht ;-)

LG und alles Liebe
kardelen ET -2

Beitrag von dotterblume1483 06.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo,

also ich glaube ich würde da nicht anderster reagieren wie du!
Ich glaub ich würde im Dreieck springen wenn mein mann das machen würde!Aber ich weiss das er das nicht machen würde!!!
Bleib trotzdem ruhig auch wenn es schwer fällt!;-)

Alles gute wünsch ich dir!

Lg dotterblume1483+#baby(17SSW)

Beitrag von land_in_sicht 06.09.06 - 16:45 Uhr

Also ich wäre da wahrscheinlich genauso wie Du.
Würde meinem Freund das nicht verbieten wollen und können, mich aber insgeheim maßlos darüber ärgern!

Außerdem befinden wir uns in einer hormonell bedingt seltsamen Konstitution und so reagieren wir eben manchmal aus Sicht unserer Männer seltsam!

Laß den Kopf nicht hängen und alles Liebe für die bevorstehende Geburt,

Julia (16. SSW)

Beitrag von kati_n22 06.09.06 - 16:46 Uhr

Ehrlich gesagt finde ich das ganz okay, denn er ist ja nicht weit weg und kommt dann auch wenn es los geht.
Auch das mit dem Trainer kann ich nicht wirklich schlimm finden.

Ist das dein erstes Kind? Man ist sicher aufgeregt, aber Du kannst ja nich wirkliche erwarten das dein Mann nur noch zu Hause bleibt weil Du Entbindungstag hast. Das kann, wenn es blöd läuft, glatt noch eine Woche dauern. Wichtig ist, das er nicht weit weg ist und erreichbar ist - und das macht er doch.

#liebdrueck

Beitrag von kimo135 06.09.06 - 16:46 Uhr

also schlimm finde ich das jetzt nicht. es kann ja auch sein das es erst morgen oder übermorgen los geht...#gruebel

sonst würde er vielleicht zu hause sitzen und noch dich verrückt machen #augen

find es auch nicht schlimm, wenn ich jetzt jemand anderen anrufen müsste. sag doch einfach "es geht los, schick mir meinen Mann ganz schnell heim" #bla

also viel Glück und hoffe das dein Mann dann rechtzeitig da ist

Carina 29 SSW

Beitrag von lisamey 06.09.06 - 16:47 Uhr

Hi Jana,
wenn Du eh denkst das es heute nicht losgeht, warum regst Du Dich dann so auf? Ist ja auch für Deinen Mann einer der letzten Tage ohne Kind .... und Du weißt doch Männer und Fußball #gaehn ... ich würde Dir auch raten Dir einen schönen Abend zu bereiten, bald fängt der positive Stress an ;)

lg und viel #klee bei der Geburt wünschen Dir Lieschen+ #baby 17+6 SSW

Beitrag von schutzengel 06.09.06 - 16:48 Uhr

mein mann spielt auch fußball, und tennis....

hab ihm schon gesagt dass er das die letzten 2 wochen vergessen kann. war für ihn aber selbsverständlich... mal sehen wie es dann wirklich wird. hätte echt gerne dass er so viel wie möglich die letzte zeit bei mir ist. so gut es eben geht. also so unnötige dinge wie fußball eben sein lässt.

alles liebe trotzdem. ich wäre auch nicht heiß darauf seinen träner ins ohr zu brüllen dass ich wehen habe.... schrecklich.

MÄNNER!!!!!!!!!!

#liebdrueck
simone 30.ssw

Beitrag von hannahw 06.09.06 - 16:49 Uhr

Finde dich auch ein bisschen empfindlich...!
Immerhin kann dein Mann so auch noch mal die letzte Zeit ohne Baby ausnutzen! Wenn er dich ständig mit dem Baby alleine lässt wegen Fußball und so, das ist was anderes, aber gerade jetzt ist es doch total gut, das noch auszunutzen!

Hannah

Beitrag von jana4 06.09.06 - 16:50 Uhr

Danke für die vielen, schnellen Antworten!!
Mir geht es jetzt schon besser mit der Situation, weil ich einfach mal rauslassen konnte, was mich beschäftigt. Jetzt ist es nur noch halb so schlimm!!!;-)
Aber immernoch schlimm!!!;-)
Naja vielleicht ist es nicht schlecht so, denn mein Mann macht sich schon wahrnsinnig verrückt und so bekommt er etwas Abwechselung. Werde mir einen netten Abend allein machen.
Nochmals DANKE!!!
jana4

Beitrag von kati_n22 06.09.06 - 17:33 Uhr

Wenn Du dann Langeweile hast kommst Du einfach hierhin, wir sorgen für Unterhaltung*gg*

Neee im Ernst, stell Dir vor das dauert noch und der darf und darf nicht weg und nervt dich dann immer mehr weil er auch unruhig, grässlich#augen
Was anderes ist es wenn das Spiel drei Stunden weit weg ist, oder er ab jetzt jeden Abend weg geht.
Wobei man als Schwangere schon irgendwie anhänglich wird, oder? Geht mir jedenfalls so #heul


Nur halbwegs nahe sollte er sich aufhalten das er bei Bedarf schnell heimkommen kann, und alkoholfrei bleiben wäre vielleicht eine tolle idee ;-)

LG
Kati

Beitrag von dunklerengel 06.09.06 - 16:55 Uhr

huhu

also ich finde das jetzt niccht wirklich schlimm. Ich meine er hat sein handy dabei ssodass er aufjedenfall mitbekommt wann es lossgeht und sofort auf den Weg machen kann. das mit dem trainer finde ich nun auch nicht schlimm. Musst Ihm ja nicht direkt auf die Nase binden was genau los ist sondern ein einfaches : " Es geht los " reicht doch aus.

ich fände es schlimmer wenn mein mann sein handy nicht mitnehmen würde.

Auch für Deinen Mann ist es sicherlich aufregend alles und er ist vielleicht froh wenn er mal etwas abbschalten kann beim fußball.

Fühl dich mal ge-#liebdrück und sieh es nicht so eng...

LG Angel mit niklas inside 33+4SSW

PS.: Wenn deine leichten wehen gut auszuhaalten sind dann begleite ihn doch zum spiel und schau ihm zu ??

Beitrag von conni_25 06.09.06 - 17:28 Uhr

Hallo Jana,
also ich find es nicht so tragisch. Weiß ja nicht, wie es sonst ist, aber bei uns wird es so sein, das mein Freund arbeiten muss, wenn ich ET hab. Dann muss ich ihn auch anrufen und er kommt dann von der Arbeit. Wenn ich ihn nicht direkt erreiche, muss ich auch jemanden bitten ihn anzupiepsen. Er kann ja schlecht Urlaub nehmen, denn es kann früher aber auch später kommen:-)
Ich würd sagen, gönne ihm den Spaß, wenn euer Kind da ist wird er zum Fußball eh nicht mehr so viel Zeit haben. Und er ist ja erreichbar für dich, so dass du ihm bescheid sagen kannst, wenn es doch heute noch los geht.

Alles Gute und hoffentlich geht es bei dir bald los:-)
Liebe Grüße
Conni (23. SSW)

Beitrag von suri76 06.09.06 - 18:05 Uhr

hi, also, erstmal: ok, männer sind so.

dann: reg dich nicht auf. er ist definitiv erreichbar und du meinst eh, dass es noch nicht losgeht.

bei uns muss er beispielsweise immer 2 nächte die woche arbeiten. da ist er ab 22 uhr weg, undzwar bis 10 uhr morgens. hab mir auch schon sorgen gemacht, wie das gehen soll. er findet es normal, dass er nicht jede nacht bei mri sitzen wird um den ET herum. hat er ja auch recht.
also, irgendwie werden wir es lösen. gott segne die handys. ;-)

ich denk, dein schatz soll lieber fußball spielen, bevor er dich vor lauter nervosität vielleicht verrückt macht. ;-)

wünsch euch alles gute: suri ( 23.ssw )

Beitrag von missacarlet06 06.09.06 - 19:44 Uhr

Find ich nicht soooo dramatisch, wenn der Mann für 4 Stunden am abend weg ist und v.a., wenn er auch erreichbar und in der Nähe bleibt.

Ich habe mit meinem Mann nur jetzt schon mal vereinbart, dass er in der allerletzten Schwangerschaftsphase keine längeren Geschäftsreisen mehr unternimmt und über Nacht wegbleibt.
Wenn er normal arbeitet, ist er übrigens auch so meist erst gegen 21 Uhr daheim...is halt so.

Mach dir einen schönen abend und versuch, zu entspannen :-)

Scarlet, 22 SSW