Krank und jetzt zum Arzt vom Arbeitsgeber aus

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cooky75 06.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo,
mein Mann ist seit Samstag Krank, die erste Krankmeldung ging bis Montag die folgende bis Samstag), hat eine Muskelentzündung im Rücken, die sehr schmerzhaft ist, unser Hausarzt (ist ein Allgemein und Chirotherapie) hat zu meinem Mann gesagt es könnte 3 Tage aber auch 3 Wochen dauern!
Heute schauen wir in den Briefkasten und was liegt drin, eine Einladung zu einem Betriebsarzt #schock. Mein Mann war dieses Jahr einmal einen Tag Krank wegen Durchfall und Brechen(Samstag) und einmal wegen Erkältung (Dienstags bis Samstags), zum Krankengespräch wurde er auch schon vor ein paar monaten eingeladen und jetzt das, sowas macht mich richtig Sauer :-[
Wie verhält man sich denn bei sochen Terminen am besten? Er muss diese Woche noch hin.
LG
cooky

Beitrag von risala 06.09.06 - 17:28 Uhr

hi!

klar ist sowas ärgerlich, aber das recht hat der ag.

dein mann soll sich vom hausarzt entsprechende unterlagen wg. seiner erkrankung mitgeben lassen. dann einfach dorthinfahren (am besten fahren lassen, weil er ja krank ist mit muskelentzündung), sich untersuchen lassen und gut ist. er hat ja nichts zu befürchten, wenn er wirklich krank ist.

und wenn er wieder gesund ist sollte er seinen ag mal darauf ansprechen, warum er das für nötig befunden hat. vielleicht gibts ne erklärung dafür. ich finde es nämlich seltsam wg einer so kurzen erkrankungszeit.

so ein krankengespräch finde ich gar nicht soo schlecht... da können nämlich oft auch missstände am arbeitsplatz abgestellt werden, wenn diese zur erkrankung geführt haben. also einfach #cool bleiben.

gruß
kim