Schleim

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicky78 06.09.06 - 17:24 Uhr

Hi Leute!

Ich hab' mal wieder ne Frage...
Ich hab' hin und wieder so Schleim im Slip, nicht immer, doch wenn, dann immer derselbe. Der is' weiss, dicklich und geruchlos.. WAS is' das?! Ich dacht' am Anfang, das wär nun der besagte Zervix-Schleim aufgrund des Eisprungs, doch da später keine Mens kam und dieser auch mehr als einmal im Monat auftritt, kann's ja nicht der sein?! #kratz

Ich hab' das erst seit ich die Pille nimmer nehm', glaub' ich jedenfalls..

Wär' dankbar um Eure Antwort!
Nicky

Beitrag von silkesommer 06.09.06 - 17:41 Uhr

Ja das ist halt die Natur, alles normal, aufgrund dessen, dass du nicht verhütest, läuft alles so ab wie Mutter natur es will, solange es nicht juckt oder brennt oder net so prall riecht, ist alles ok.

lg

silke

Beitrag von breitmaulfrosch 06.09.06 - 17:50 Uhr

Hallo Silke,

jetzt hab ich schon viel von dir gelesen und mitbekommen und hab auch deine Antworten immer sehr aufklärend gefunden!

Jetzt dachte ich, ich schreibe dich hier mal direkt an und frag dich auch direkt, hoffe, dass es dir nichts ausmacht.

Ich habe schon drei Kids, das mal vorab. Habe aber jetzt einen neuen Partner und wir wünschen uns ein#baby.
Hab heute das erstemal meinen MuMu abgetastet, einfach mal aus Neugierde. Müßte am 24.9. wieder meine Mens bekommen, ist also noch ne Weile. Müsste aber dann jetzt Richtung Eisprung sein.
Jetzt aber zum Eigentlichen: Nach dem Herausziehen meines Fingers hatte ich so einen sehr leicht weißlichen sehr flüssigen Schleim, der mir runtergelaufen ist.
Kenne mich mit der Schleimdeutung nicht aus und wollte dich darin um Rat fragen.

Also falls du da ne Ahnung von haben solltes und ich jetzt nicht zu aufdringlich war, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen#freu!


#herzlich Grüße Tanja

Beitrag von silkesommer 06.09.06 - 18:11 Uhr

nach der periode ist der zervixschleim meist wieder trübe milchig oder wie Bodylotion, je näher du am MuMu bist desto schnell kommst du mit mehr Schleim in Kontakt, zum ES hin sollte (war aber bei mir auch noch nie so) der schleim klar flüssig bis klebrig werden, man spricht davon das man sogar fäden ziehen kann wenn man ihn zwischen den Fingern hat, nach dem ES wird der Schleim wieder weiß, milich, auch ab und an mal klumpig, bsi zu mens oder zur erwünschten ss, hier mal ein link:

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schleim-beobachtung/untersuchung-des-sekrets/

lg

silke

Beitrag von breitmaulfrosch 06.09.06 - 18:42 Uhr

Hallo Silke,

#danke für den Tipp!!!!!!!!!!

LG Tanja