wie hoch ist die wahrscheinlichkeit???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von missy21w 06.09.06 - 17:29 Uhr

hi ich mal wieder,


habe jetzt 2 üz hintermir der 1.zyklus mit 28 tagen der 2. zyklus mit 44 tagen!! wenn ich nen zyklus von 28 tagen hätte, hätte ich gestern nen es haben müssen!! ist aber doch sehr unwahrscheinlich das der jetzt direkt wieder 28 tage ist oder?? hört sich jetzt blöd an, hatte nämlich sonntag das letzte mal sex!!dann hätte ich ja den mega ichtigen tag verpasst!!
oder ist eher die wahrscheinlichkeit das der es noch kommt?? sorry messe keine tempi weil ich denke das macht mich noch bekloppter

Beitrag von tami79 06.09.06 - 17:33 Uhr

Glaub nicht, dass du nach dem letzten Zyklus zu urteilen den ES wie am Zyklus mit 28 Tagen hattest. ES kannst du herausfinden durch Zervikalschleim oder MuMu abtasten.
L.G. Tami

Beitrag von silkesommer 06.09.06 - 17:36 Uhr

oh die spanne ist sehr gross, nachhelen kannst du in so einem fall eher mit Ovulatiosntests, Schleimkontrolle ist zu unsicher, ich hatte während des ES nie ne veränderung und den MuMu immer und jeden tag abzutasten ist wohl auch net so ratsam.....

lg

silke