Mein kleiner war heute ein treckspatz :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 18:01 Uhr

Hallo zusammen


Ich war heute mit Janic auf dem Spielplatz er war im Sandkatsen und fand e stotal witzig,dan nahm er eine Handvoll Sand nam es in den Mund,verzog seinen Mund ,nam gleich nocheinmal eine Hand vol Sand und nahm es wieder in den Mund#augen Immer wen ich sagte Janic nein dan lachte er sich fast krum;-) naja es ist ja nicht schlimm,war lustig im so zu zuschauen#freu#freu


natürlich war nicht nur die Klamotten voller Sand sondern er selbst auch:-D

lg andrea und Janic 9 monate und 13 Tage alt dne ich nachher erstmal in die Wanne stecke:-D

Beitrag von kleines_baby 06.09.06 - 18:50 Uhr

Hallo Woche

Also vielleicht bin ich in der Hinsicht etwas komsich, aber wenn ich sehen würde das mein Kind die volle Hand mit Sand zum Mund führt, hätte ich aufegepasst das er sich den nicht in de´n Mund stopft. Und das dann auch noch ein zweites Mal #kratz#augen.

Lg Eyleen und Luca-Finley

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:04 Uhr

wart einmal bis dein Kind soweit ist,er hat es 20x versucht und oft hat er es nivht geschaft ausser diese 2x,ist auch halb so schlimm. man sagt ja nicht umsonst das kids wo af dem Bauernho leben die gesündesten sind:-p

Beitrag von kleines_baby 06.09.06 - 19:10 Uhr

Auch wenn wir nich aufm Bauernhof wohnen, heißt es noch lange nich, dass Kinder aus der stadt öfter bzw. schneller krank werden und alles. Das kannste gar nich vergleichen. Und klar kann es mal passieren das er was in den Mund stecken will und man nich so schnell gucken und reagieren will. Aber so wie du geschrieben hast, hast du es ja gesehen das er die Hand mit dem Sand in den Mund nehmen wollte bzw. hat.

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:16 Uhr

ja ich habs gesehen aber bevor ich reagieren konnte war es auch schon im Mund,und was sol daran schlimm sein,dan macht man das gröbste aus dem ,Mund heraus und gut idt,wen sie elter sind und drausen alleine spielen kannste auch net immer darauf achten.sondern man muss kids auch mit anderen kindern spielen lassen,sonst fühlen sie sich beobachtet

Beitrag von kaktus 06.09.06 - 19:19 Uhr

Was hat das denn jetzt damit zu tun?

Es geht hier um infektionen die sich daraus ergeben können, überleg dich mal...#schock

Beitrag von kleines_baby 06.09.06 - 19:22 Uhr

Was hat das jetz mit andern Kindern zu tun #kratz?
Es geht hier darum, dass dein Kind sich was weg holen kann.
Aber das muss jede Mutter selber wissen. Und anscheinend fandest du das ganze auch noch lustig.

Kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Aber jeder hat ja seine eigene Meinung.

Beitrag von simone_2403 06.09.06 - 19:15 Uhr

Dreck gibt Speck oder wie???

Na toll.....hast du auch nur den leisesten Schimmer was Sand im Darm eines 9 Monate altem Kind anrichten kann???Nein?

Es geht bei weitem nicht um Dreck,es geht hier um böse Darminfekrtionen bis hin zum Darmverschluss und du findest das noch toll...

Also ne,manche "Mütter" muß ich nicht verstehn.#augen

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:32 Uhr

es kam nur wenig sand in seinen mund,also nicht die ganze hand

Beitrag von simone_2403 06.09.06 - 19:39 Uhr

Hör mal,darum geht es nicht.Es mag ja "lustig" aussehn,ist es aber bei weitem nicht.Schon bei dem Gedanken daran wieviele Bakterien auf nur einem!!!Sandkorn sitzen treibt mir die Gänsehaut auf.Es ist eklich.

Kümmer dich das nächste mal und lass ihn nicht am Sand lutschen *schauder*

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:47 Uhr

grrrr es war ja nicht viel Sand klar kann da was sein und dort was sein,man kann alles übertreiben ,klar habe ich aufgepasst und habe im auhc nicht gesagt ja iss sand sondern ich habe es danach auch den sand aus dem mund egnommen das was nich ging viel hat er nicht geschluckt

Beitrag von simone_2403 06.09.06 - 19:57 Uhr

Ich denke das sich hier so gut wie ALLE einig sind das Sand nicht unter die Kategorie "übertreibung" fällt.


Sicher wird einiges übertrieben,aber bitte doch nicht bei sowas.....

Beitrag von julu1982 06.09.06 - 22:48 Uhr

Dreck macht Speck und nichts anderes Lena hat auch unmengen an Sand verdrückt und sie lebt auch noch.

Vielleicht kann man ja sein Kindchen in Wättchen unter einer Käseglocke setzten und es 3 mal am Tag abstauben.


Lg Julia

Beitrag von girl1986 06.09.06 - 19:15 Uhr

Sag mal gehts noch!?Es kommt nicht drauf an,ob das Kind auf dem Bauernhof lebt sondern ein bisschen mehr ob das Kind voll gepinkelten Sand in den Mund schiebt!Wer weiß,wer da schon alles drauf gekackt und gepinkelt hat!Also iiihhhh!Man soll ja nicht zu vorsichtig sein,aber das geht auf keinen Fall!Selbst wenn es euer eigener Sandkasten ist,kommen katzen pinkeln rein!Das ist meine Meinung!!!

Beitrag von kaktus 06.09.06 - 19:18 Uhr

Also erstmal heisst das Dreckspatz! Und ich schliesse mich den anderen hier an, das ist unverantwortlich! Wenn du schon siehst das dein Kind Sand in dem Mund nimmt, und auch noch 2 mal ohne einzugreifen zuguckst ist das echt ne Sauerei!
Du solltest echt mal überlegen was dabei alles passieren kann!

Und das stimmt auch nicht das Bauernhofkinder die gesündesten sind, man kann sich auch viel ausdenken tztztz

Also wie gesagt find dein Verhalten unverantwortlich und wie du das dann hier noch so stolz präsentiern kannst ist mir unbegreiflich!

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:25 Uhr

1 isses ein neues haus udn auch ein ganz neuer Spielplatz da war noch nix drin und er ist auch geschüzt ,regt euch nicht soo auf,hir im forum darf man ja nix mehr schreiben,und der Sand war sauber,und er bekam nur wneig sand in d en mund

Beitrag von kaktus 06.09.06 - 19:26 Uhr

Seit wann ist Sand sauber?

Überleg mal was da für Bakterien drin sein können, gerad auf nem Bauernhof!

Also ich frag mich langsam echt was das bei dir für zustände sein müssen... da bekommt man ja Angst!#augen

Beitrag von kaktus 06.09.06 - 19:25 Uhr

Achso, also ich möchte ja nichts sagen, aber es kann ja mal vorkommen das man sich vertippt oder sich der Fehlerteufel mal einschleicht, aber bitte lese dir deine Texte nocheinmal durch bevor du sie abschickst okay?

Danke im Namen aller die versuchen das zu entziffern#schwitz

Beitrag von 6woche 06.09.06 - 19:36 Uhr

Janic hat sonst schön im Sand gespielt,er hat es x mal versucht Sans ind ne Mund zu stopfen ausser einmal da konnte ich es nicht verhindern,aber die andere male konnte ich siene Hand vom Mund wegnehmen obwohl er es lustig endpfand sagte ich zu Janic NEIN kein Sand in Mund.

Beitrag von 96kati 06.09.06 - 19:41 Uhr

Das habe ich mir im Stillen auch so gedacht...

Beitrag von girl1986 06.09.06 - 19:44 Uhr

Lol!Ich hatte auch Probleme alles zu entziffern!Ich habe zwar auch viele Tippfehler,aber nicht so viele!

Beitrag von juli140905 06.09.06 - 20:41 Uhr

das ist doch tüpisch!!!#gaehn#gaehn#gaehn

wieder mal gezicke!!!#kratz

kannst du den nicht einfach lesen und so lassen wie es ist ...also was sie geschrieben hat , hab ich alles verstanden und musste sogar nicht entziffern.

pass du auch mal auf das du dich bloss nicht vertippst

kann ja so schlimm sein!!!#augen

du sein mir jetzt bitte nicht böse..aber hier im Forum ist momentan nicht auszuhalten

Beitrag von sparrow1967 06.09.06 - 19:25 Uhr

Na ja- nun wolltest du uns stolz erzählen, was dein Kleiner macht und kriegst was auf den Deckel.

Aber die anderen haben vollkommen Recht: Wenn es euer eigener Sandkasten war, der immer abgedeckt wird...na ja, muß er auch nicht den Sand essen und du zuschauen, aber wenn dann mal was im Mund landet ist es nicht ganz so arg.
In öffentliche sankästen pikeln Nachts die Katzen und Hunde, Katzen benutzen dies auch gerne als Klo- also Verunreinigungen durch Kot. Dein Kind kann ziemlich böse Infektionen bekommen.

Beim nächsten mal: setz dich daneben und hab ein Auge drauf- es ist NICHT witzig- auch wenn es lustig aussieht.

sparrow

Beitrag von kaktus 06.09.06 - 19:30 Uhr

Genau! So seh ich das auch!
Es geht hier um die Gesundheit eines kleinen Kindes und das ist nicht witzig...

Beitrag von girl1986 06.09.06 - 19:32 Uhr

Genau!

  • 1
  • 2