Kuriose Idee für hören von Herztönen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von golfmummy 06.09.06 - 18:39 Uhr

Hallo Mädls,

hatte gerade eine - wie ich meine - witzige idee...

Wir Frauen haben ja das Glück, dass wir unsere Würmchen spüren können... und die Papis?

Ist doch sicher witzig, wenn Papi das Herzchen vom Krümel jederzeit hören könnte
Das müßte doch eigentlich mit einem Stetoskop gehen???

da ich erst in der 8.SSW bin und man das Herzchen erst im US sehen kann, habe ich damit keine Erfahrung ob das später funktioniert - was denkt ihr?

lg und ich freu mich auf eure Antworten

Brigitte + little #hasi (8.SSW)

Beitrag von ragazza78 06.09.06 - 18:42 Uhr

Denke das funktioniert auf jedenfall!
Bei mir steht in einem Buch, man soll eine leere Klopapierrolle nehmen und sie an den Bauch halten. Funktioniert aber glaube ich in der Frühschwangerschaft noch nicht so gut.

lg
Anna 37 SSW

Beitrag von enti1976 06.09.06 - 18:42 Uhr

Später funktioniert es - war glaub ich schon in der 28. Woche... als wir es versucht haben. muss man aber länger suchen, bis der Herzschlag zu finden ist - und dann hört es sich wie Pferdegetrappel an, so schnell...

Allerdings merkt zu dem Zeitpunkt der Papa auch schon Tritte durch die Bauchdecke...

Ob es vorher geht, weiß ich nicht.

Aber stetoskop war günstig - neu über ebay, mit Versand so 7 Euro rum...

Beitrag von shippchen 06.09.06 - 18:43 Uhr

Hallo Brigitte,
so kurios ist die Idee gar nicht. Ich hab auch ein Stetoskop, aber die Herztöne konnte ich leider nur ein mal hören. Weiß auch nicht, warum es nicht so klappt.
Der Papi von unserer Kleinen hört dennoch gerne hin, weil man das blubbern hört und auch wenn sich die Kleine sonst so bewegt, beispielsweise an der Bauchdecke entlang streift.

Versucht es einfach mal.

Liebe Grüße,
Simone 40.SSW

Beitrag von daniel1012 06.09.06 - 18:43 Uhr

Hi Brigitte,

ja das funktioniert. Das hat bei mir ab der 27 SSW geklappt. Kommt aber auch darauf an wie man gebaut ist. Ich war recht schlank und habe es daher sehr gut hören können.

Und meine Süße strampelte dann auch immer fleißig.

Das war schon eine schöne Zeit. Und jetzt ist schon gute vier Monate alt und gibt hier gerade ein nettes Konzert.

LG Nadine mit Lenie auf dem Arm

Beitrag von krissile 06.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo Brigitte,

wie du siehst, bist du mit der Idee nicht allein.

Mein Liebster lauscht auch schon eine Weile mit dem Stetoskop - bisher leider vergeblich. Dafür durfte er beim Outing letzte Woche dabei sein und seinen Sohn sehen und am Abend hat er dann auch zum erstenmal mit seiner Hand Bewegung im Bauch gespürt.

Mein Dok meinte, dass das mit dem Stetoskop so ca. um die 30 Woche klappt.

Alles Gute für euch
Kristina (20 + 2)

Beitrag von sarina 06.09.06 - 20:48 Uhr

Hi Brigitte,

mein Mann hört seit der 20. Woche die Herztöne von unserem Kleinen. Allerdings ohne Hilfsmittel. Er legt einfach sein Ohr auf meinen Bauch, sucht etwas die richtige Stelle und dann hört er es. Es sind definitiv die Herztöne vom Baby.
Also, es geht auch ohne!

LG Sarina (36. Woche)