Erstgeborene kommt nächstes Jahr auf die Schule...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von kleines27 06.09.06 - 19:17 Uhr

davor müsste/sollte, dass Zweitgeborene auf die Welt kommen!

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte Müttern fragen, ob es gut ist, kurz vor der Einschulung des Erstgeborenen einen Baby zu bekommen?

Würde es dem Erstgeborenen nicht zu viel? Erst das Neugeborene und dann die Schule #kratz

Sollen wir mit dem "Baby machen" bis 2008 warten? #schmoll

Wie war es bei euch? Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen!!!

Liebe Grüsse kleines27#herzlich

Beitrag von dominosteine 06.09.06 - 21:20 Uhr

kommt auf dein kind drauf an, ist es seht eifersüchtig, würde es sich freuen und darf mithelfen?

Meine kam in die schule da war ihr bruder 3 monate alt, hat wunderbar geklappt.
war nicht zu viel

solang du dich um beide kinder kümmerst sollte das kein problem werden.

Immerhin ist so ein Erstklässer ja schon 6 oder 7 Jahre alt, also auch total fähig um zu verstehen das Mama eben in diesem Moment keine Zeit hat.

Bei uns war es wie gesagt total locker, keiner war eifersüchtig oder hat sich verstossen gefühlt.

Beitrag von kleines27 06.09.06 - 22:08 Uhr

Hallo!

Danke für deinen Beitrag!

Meine Kleine wünscht sich sehr ein Geschwisterchen; nur Schule, da ist sie noch nicht so begeistert.

Durch den Kindergarten - altersgemischt - hat sie gelernt, wie sie auch mit jüngeren Kindern umzugehen hat ;0)

Liebe Grüsse kleines27#herzlich:-D

Beitrag von tinalein123 06.09.06 - 22:49 Uhr

guckst Du mal hier

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=12&pid=3560447