ICh bin soooo traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von octobersunshine 06.09.06 - 20:24 Uhr

ICh bin soooo traurig.. ich war eben mit meinem Süßen(meinem Freund) einige Sachen einkaufen, und da sind wir an nem PApi vorbei gelaufen der so wies aussah erst vor ca. ner woche papa geworden ist ,... weiß nicht wie ^auf jedenfall must ich heuln, bzw. fast ^^ ganz schnell bin ich dann zur Pinwan d mit den vielen Verkaufanzeigen gegangen um es mir zu verdrücken.
Punkt ist ich hab mein kleines am 17. Juli verloren und ich weiß nicht ich hab immernoch so drann zu beißen ich wünsche mir mein Kind zurück#heul für alle die schonmal eine fg hatten wie habt ihr es geschaft damit umzugehn und wie geht es euch jetzt =?

Beitrag von goanici 06.09.06 - 20:27 Uhr

oh das tut mir leib.Ich hatte noch keine fg.wir sind noch am üben hat aber noch ne geklappt(habe noch kein kind).
Ich weiss das das schwer ist aber versuch viellei etwas postitiv zu denken das tut dein organismus gut und es klappt schneller das du wieder schwanger bist.
ich denk an dich!!!!

LG NICI

Beitrag von jennyj80 06.09.06 - 20:31 Uhr

Och Süße,
das tut mir leid mit deiner FG!!!
Ich weiß ganz genau, wie es dir geht.
Hatte im April in Ende der 12. Woche eine FG!
Ich hatte sehr dran zu knabbern, und auch jetzt denke ich jedesmal wenn ich Babys sehe, oder Schwangere, "Oh, warum mußte meins denn gehen?"
Aber ich sag mir immer, für irgendwas wirds gut gewesen sein, es passiert nix ohne Grund.
Mein Arzt sagte mir, dass das Baby vermutlich einen Chromosomenfehler hatte, und daher könnte man froh sein, dass es so früh gegangen wäre.
Wir (mein Mann u ich) haben nach der FG sofort wieder angefangen, ohne Pausenzyklus, denn wir wünschen uns seitdem mehr denn je, dass es klappt.
Und ich muss auch nicht mehr weinen wegen damals, denn ich weiß, es wird irgendwann wieder klappen!
Mittlerweile gehts mir echt gut, ich kann auch offen mit jedem darüber reden, was sehr wichtig ist, denke ich.

Ich wünsch dir viel Glück und Kraft, und ich bin sicher, bei euch wirds auch wieder klappen!!!

LG Jenny#liebdrueck

Beitrag von calina20 06.09.06 - 20:56 Uhr

Du bist erst 16 ich denke da hat man noch zeit für Kinder...Nach ner FG kann man auch gleich wieder SS werden und alles ist IN Ordnung.LG Katy*Baby Boy 22+2 ssw

Beitrag von octobersunshine 06.09.06 - 21:00 Uhr

Ich weiß das man wieder schwanger werden kann aber es wurmt mich trotzdem mit meinem kleinen ^^
aber ich denke egal ob 16 oder nicht mein Herz will es so und in einem Monat bin ich eh 17 ^dan hört sich alles wieder anders an ;-)

Beitrag von calina20 06.09.06 - 21:04 Uhr

habe das selbe im März durchgemacht danach im nächsten Zyklus wieder SS und der Hier macht mir so viel Freude wenn er turnt im Bauch ....ein Junge so wie ich mir das gewünscht habe....habe die fg besser wegstecken können und bin supi glücklich LG Katy