Was tun bei heftigen Kreislaufproblemen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuchino2005 06.09.06 - 20:33 Uhr

Nabend zusammen,

sagt mal habt ihr einen Tip wie ich meinen Kreislauf wieder auf die Beine kriegen kann? Hänge den ganzen Tag schon durch, als würd ich neben mir stehen. Hab gerade schwarzen Tee getrunken. Und eigentlich ausreichend gegessen.

Bin für jeden Ratschlag dankbar...denn so ist es ätzend!

Liebe Grüße cappu (7ssw)

Beitrag von bellona 06.09.06 - 21:11 Uhr

huhu du ich habe seit beginn der schwangerschaft mit extrem schwankenden kreislauf zu tun! am besten hilt immernoch viel trinken immer was dabei haben und am besten immer nen apfel oder sowas dabei haben! oder traubenzucker das hilft auch ganz gut! wenn du dich matt fühlst geh so oft wie möglich mal raus an die luft! :)

Beitrag von maxi77 06.09.06 - 21:31 Uhr

Hallo viel trinken und am besten ein Pefferminzoel besorgen. Daran kannst du immer riechen und die Schlaefen einreiben, das hat mir immer gut geholfen und da habe ich noch im heissen Ausland gelebt. Kenne das nur zu gut ;-)

LG

Beitrag von die.kleine.hexe 06.09.06 - 21:52 Uhr

hallo,

* unterarme ins waschbecken mit kaltem wasser tauchen und anschl. lufttrocknen

* wechselduschen

* bachblüten notfalltropfen

* und viiel trinken !

lg und gute besserung,

hexe