Teures Parken in den Niederlanden

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von maybelle 06.09.06 - 21:08 Uhr

Hallo Urbianer!
Wir waren im Juni in den Niederlanden im Urlaub, dort haben wir einen Strafzettel bekommen, weil wir auf einen Parkplatz mit Parkschein 10/15 Minuten zu spät wiederkamen. Jetzt kam die Zahlungsaufforderung, die wollen tatsächlich 49,95 Euro dafür haben #schock#schock!
Muss man das bezahlen, mir scheint das ganz schön teuer?
Man, für 10 Minuten zu lange geparkt, dabei hatten wir doch nen Parkschein.#heul

LG Yvonne

Beitrag von oldbigfish 06.09.06 - 21:16 Uhr

Sei froh, dass Du nicht mit nem Handy beim fahren erwischt wurdest#freu.

http://www.auto-und-verkehr.de/bussgeld-eu.php

Beitrag von malawia 06.09.06 - 22:51 Uhr

Wirst du wohl zahlen müssen. So ist das nunmal.

Beitrag von nadine67 07.09.06 - 09:01 Uhr

ja,das ist uns auch passiert.

allerdings waren wir mit zwei autos,ich hatte mir noch das meines vaters geliehen weil wir ne menge kinder dabei hatten.

somit haben wir 2 knöllchen bekommen, je 49,95 euro :-[

die durfte ich dann bezahlen...habe ich doch gern gemacht #heul

allerdings hat auch noch jeder fahrzeughalter einen punkt in flensburg bekommen...der erste für beide und beide fanden es nicht witzig #kratz

tja und das alles für parken ohne parkschein...

lg
nadine



Beitrag von nytestar 07.09.06 - 09:26 Uhr

Ups!
Du hast einen Punkt in Flensburg fürs Falschparken in Holland bekommen?

Ich wusste nicht, dass das geht..#gruebel

Beitrag von nadine67 07.09.06 - 09:50 Uhr

ja, habe ich... hätte ich auch nicht gedacht.

das wird mir wohl nicht noch einmal passieren... ;-)