erste nacht ohne mein" baby"...hab jetzt schon angst...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von money2901 06.09.06 - 21:43 Uhr

hallo,

am samstag haben ich in köln mit meinem verein einen auftritt...

jetzt ist es so, dass wir erst wieder sonntags morgens früh heimkommen...und mein partner ist auch nicht da, dieses wochenende...

das heißt meine kleine ist zum ersten mal über nacht bei jemand anderen...

die ist zwar bei meiner schwester und deren familie (ihre tochter ist 6 monate älter als unsere), sie versteht sich super mit ihnen, da wir auch auf einem grundstück leben...

aber trotzdem fühle ich mich irgendwie schlecht mein "baby" alleine zu lassen....ich weiß zwar, dass sie es dort gut hat und sich dort auch total wohl fühlt...aber es ist schon irgendwie komisch...


ich freue mich einerseits total auf den "ausflug", aber trotzdem habe ich da noch meine tyra im kopf...


habt ihr euch auch so gefühlt??


LG money und tyra 26.08.05

Beitrag von olya76 06.09.06 - 21:58 Uhr

hallo
es tut mir leid, aber ich verstehe es nicht. wenn du dich schlecht damit fühlst, dann tue es nicht. so einfach ist es. klar, ist es schwer, das kind los zu lassen, aber wenn einem damit so schlecht geht, lieber es nicht tun, als nachher ein schlechtes gewissen zu haben.
lg
olga

Beitrag von maria_1205 07.09.06 - 08:25 Uhr

find ich auch...