We habt Ihr Eure Gäste begrüßt/vorgestellt?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von guruniaki 06.09.06 - 22:27 Uhr

Hallo Ihr,

ich würde gerne wissen, wie Ihr bei Eurer Hochzeit die Gäste begrüßt bzw. gegenseitig vorgestellt habt. Normalerweise hält das Brautpaar ja vor/während dem Essen eine kleine Begrüßungsrede und ich frage mich, ob es auch ein paar witzige Ideen gibt, wie man die einzelnen Gruppen ("da hinten sitzen meine Studienkollegen, hier vorne meine Familie") vorstellt. Wenn Ihr das irgendwie anders gehandhabt habt, lasst es mich wissen, ich bin noch auf der Suche nach einer netten Idee.

Danke und Gruß,

guruniaki

Beitrag von pupsismum 06.09.06 - 22:35 Uhr

Hallöchen,

ich hatte ein "Gästeheft" erstellt. Hab mir von allen Fotos schicken lassen (wenn ich sie nicht eh hatte) und hab dann jeweils dazu eine witzige "Kurzvorstellung" geschrieben und dann auf den Tischen verteilt. Kam super gut an und keines von den Heften ist liegen geblieben, die haben alle den Weg in irgendeine Tasche gefunden ;-)

LG pupsismum

Beitrag von toffl_aye 07.09.06 - 15:36 Uhr

Find ich eine echt schöne Idee, so kann sich jeder in Ruhe belesen und diese sich ewig hinziehende Vorstellung fällt aus. Da ich nächsten Monat heiraten werde, greife ich das mal auf.

LG Silke

Beitrag von tinalein123 06.09.06 - 22:41 Uhr

Also mein Schwager hat das zur Silberhochzeit gemacht, vor dem Essen, jeder Gast wurde einzeln vorgestellt: An Tisch 4 dahinten in der Ecke sitzt mein Schwager sowieso, der mir immer hilfreich zur Seite steht...

Tischweise ging da, wir waren 120 (?) Personen und nach 1 Stunde hatte ich mehr als Hunger. Aber mein Schwager hat das ganz nett und gewohnterweise auch leicht lustig formuliert. Trotzdem war die eine Stunde die Obergrenze, würd ich sagen.

Wenn es nicht so viele Gäste sind, kann man ja jedem in der Hochzeitszeitung einen Spruch zukommen lassen und er muß sich dann persönlich ein Exemplar abholen. So kenne ich das eigentlich von vielen Hochzeiten.

Dazu müßtest Du Dir allerdings wen suchen, der Euch so ein Ding erstellt, hängt ja auch ein Haufen Arbeit dran.

Beitrag von anyca 07.09.06 - 09:53 Uhr

Mir fällt dazu ein nettes Spiel ein: Das Brautpaar sitzt vorne, hinter ihnen hält jemand Schilder hoch. Es müssen immer die Gäste aufstehen, auf die der Begriff auf dem Schild zutrifft - und das Brautpaar muß rausfinden, was die Gemeinsamkeit ist.

Beispiele:

Wer kommt aus (Heimatstadt)
Brillenträger
Wer ist mit dem Bräutigam verwandt
Wer kannte die Braut schon als Kind
etc etc.

Beitrag von yamie 07.09.06 - 10:38 Uhr

eigentlich hatte ich mir das folgendermaßen vorgestellt:

vor kaffee und kuchen, wenn sich alles platziert hat, geht das brautpaar von einem gast zum nächsten und erzählt ein paar worte zu dieser person.

z.b. ich stell mich hinter meine freundin, lege ihr beide hände auf die schultern und sage: das ist ... die ich schon seit x jahren aus schulzeiten kenne...

hoffe du verstehst was ich meine. leider hab ich dieses bei unserer hochzeit totaaaal vergessen! wegen der ganzen aufregung ging mir das total unter.





lg
yamie






#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

Beitrag von missju82 07.09.06 - 14:19 Uhr

hallo du,

also ich habe diese aufgabe nach vorheriger absprache meiner trauzeugin überlassen. wir sind während des sektempfangs zum fotoshooting und sie hat eines mit den gästen gemacht, welches der bekanntmachung aller gäste diente. jeder gast musste eine nummer ziehen. dann wurden immer 2-3 nummer gemeinsam aufgerufen und diese haben sich dann zusammen fotografieren lassen. so hat man sich untereinander bekannt gemacht. schön war, dass wir anschließed ein riesiges bild hatten, auf dem all unsere hochzeitsgäste zu sehen waren.

dieses kennenlernspiel hat auch unseren gäste sehr viel freude bereitet!!!

liebe grüße,

juliane