@fast5

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von collin.joels.mama 07.09.06 - 00:56 Uhr

Meine liebe Alex #herzlich,

weißt du eigentlich, wie sehr ich dich bewundere? Für deinen Lebensmut, für deine Tapferkeit, für deine Unterstützung! Weißt du, was du geleistet hast, seitdem ich dich kenne?

Ich möchte dir einmal in aller Öffentlichkeit danken und dir sagen, was für ein toller Mensch du bist!

Deine kleine Susan wäre normalerweise 17 Tage vor Collins eigentlichem ET geboren worden. Leider hatte sie keine Chance und du musstest sie früh hergeben!

Woher nimmst du den Lebensmut und die Kraft, die Geschichte anderer Frühchen so intensiv zu verfolgen, den Muttis solch eine Kraft zu geben, Mut zu machen, wo du doch selbst so eine schlimme Erfahrung machen musstest, eine viel schlimmere als alle die, die ihr Frühchen durchbekommen haben!

Ich ziehe den Hut vor dir und habe wahnsinnigen Respekt! Die süßen Karten, die du immer für Collin zusammenbastelst! (Leider ist meine Farbpatrone leer, sonst würde ich sie ausdrucken und in sein Zimmer hängen! Hol ich aber nach :-) )Mensch, du investierst eine Zeit in ein fremdes Kind, dass du gar nicht kennst, vor allem noch so alt wie deine Tochter, die nicht überlebt hat! Du sagst er ist dir ans Herz gewachsen!

Was für ein großes und warmes Herz musst du haben? Du bist die stärkste und tapferste Frau, die ich je kennengelernt habe! Obwohl wir uns nur von EMails kennen, das kann ich mit gutem Gewissen behaupten!

RESPEKT RESPEKT RESPEKT

Das alles soll dir erstmal jemand nachmachen!

So, ist etwas lang geworden, aber das musste mal gesagt werden! Diese Frau ist ein Engel!

Eine #kerze für die kleine Susan! Sie muss wirklich Collins Schutzengel sein! #freu

Lg
Steffi und #baby Collin Joel *100 Tage alt
Liebe Alex, ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus!

Beitrag von girl1986 07.09.06 - 11:03 Uhr

Von mir auch!Ich ziehe den Hut vor ihr!Soetwas durch machen zu müssen,ist das schlimmste was einer Mutter passieren kann!Von mir auch ganz viel RESPEKT!

LG Kathrin+Jolina

Beitrag von norddeich 07.09.06 - 13:56 Uhr

Hallo Steffi,

wollte nur mal nachhören wie die erste Nacht mit deinem kleinen Mann zu Hause war?
Meine Maus ist im Moment nicht so gut drauf, hat ne Darminfektion und schläft überhaupt nicht gut im Moment. Wird total oft wach nachts und weint ganz bitterlich.
Sie tut mir so leid.

Liebe Grüße
Melanie und Felicia

Beitrag von fast5 07.09.06 - 19:04 Uhr

Liebe Steffi
ersteinmal ein großes Dankeschön*schäm*und*heul*

erklären kann ich dir das nicht, es ist eben so.
Und, wie ich dir schon oft geschrieben hab, hoff ich auch nach, wie vor, das es dir nicht auf den Wecker geht(ansonsten sag Bescheid)

Ich guck nun jeden Tag hier rein, aber scheinbar hab ich verpasst, das du (sorry ihr) Collin endlich zu Hause habt?

Ach gottl, platzt da eure Wohnung (oder Haus) nicht vor lauter Glück?

Ich wünsch euch alles Gute und dem kleinen Schatz noch mehr!

Alles Liebe
Alex

Beitrag von fast5 07.09.06 - 20:12 Uhr

Habs gefunden!