Lächeln??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaggy72 07.09.06 - 06:50 Uhr

Guten Morgen!!!

Nur eine kurze Frage: wann haben eure Babys "zurück gelächelt"?
Ich habe ständig Panik, dass bei meiner Klara etwas nicht stimmen könnte. Besonderen Respekt habe ich vor Autismus, da ich beruflich damit zu tun habe.....

Danke für eure Antworten....

Liebe Grüße

Kaggy72 mit wieder schlafender Klara

Beitrag von apro1111 07.09.06 - 07:14 Uhr

Guten Morgen Kaggy

Bei Jasmin war es so in der 5 Woche, aber auch nur hin und wieder mal. Nach einiger Zeit hat sie mich dann dauernd angelächelt wenn ich mit ihr geredet habe.

Hoffe, konnte etwas helfen.

Liebe Grüsse

Andrea mit Jasmin 14 Wochen

PS: Hab dann ein Lächeln mit der Kamera erwischt, Foto ist in der VK wenn Du schauen magst.

Beitrag von reichanna 07.09.06 - 07:15 Uhr

also ich glaub so im dritten Monat...

aber halt nur gelächelt...

jetzt lacht er richtig mit wenn man lacht. oder zieht irgendwelche fratzen...

keine angst das komm sicherlich noch..

wie alt ist sie denn???

hat sie nicht mla dieses Engelslächeln. das was meistens im Schlaf passiert???

ich denke wenn das vorhanden ist, musst du keien angst haben..

LG anna + Maxim 6 monate

Beitrag von reichanna 07.09.06 - 07:15 Uhr

ja hätte auch im 2 monat gewesen sein... also er hat ziemlich früh angefangen.

Beitrag von kaggy72 07.09.06 - 07:22 Uhr

Hallo!

Das Engelslächeln hat sie. Manchmal richtig im Tiefschlaf, manchmal wenn sie am "wegpennen" ist.

Klara ist jetzt 7 Wochen alt. Es ist eben belastend, wenn man mit geistig behinderten Kindern gearbeitet hat. Oft verliert man den Bezug dazu, was "normal" ist. Klara ist mein 1. Kind und da ist es wahrscheinlich besonders schlimm.

Vielen Dank, wünsche einen schönen Tag!

Kaggy72

Beitrag von jindabyne 07.09.06 - 07:27 Uhr

Das "soziale Lächeln" fängt in der Regel im Alter von 6-8 Wochen an. Ich kanns ehrlich gesagt nicht so genau sagen, wann Fiona das erste Mal BEWUSST gelächelt hat, weil ich unsicher war und dauernd dachte: Ist das jetzt noch das Engelslächeln oder nicht???

LG Steffi

Beitrag von jindabyne 07.09.06 - 07:32 Uhr

Habe gerade nochmal nachgelesen, dass es auch bis zum Ende des dritten Monates dauern kann.

http://www.med4you.at/kinder/daserstejahr/daserstejahr.htm

So richtig lachen und viel Lächeln tut Fiona übrigens auch erst seit vielleicht einem Monat, davor waren es seltene Augenblicke!

LG Steffi

Beitrag von kaggy72 07.09.06 - 07:49 Uhr

Vielen Dank, auch für den Link.....

Liebe Grüße

Kaggy72

Beitrag von daira 07.09.06 - 07:40 Uhr

hi unsere kleine hat in der 6. woche es erste mal zurück gelächelt.
gruß daira:-D

Beitrag von loewenzahn 07.09.06 - 08:48 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch totale Panik,meine Kleine hat erst in der 8/9 Wo gelächelt!
Lieben Gruß

Beitrag von muenich 07.09.06 - 08:53 Uhr

Guten Morgen,

also meine Kleine hat aktiv so nach dem 2. Monat gelacht.

Vorher hatte sie ständig ein Engelslächeln. Aber seit ca. 1 Monat lacht sie so richtig herzlich (leider noch nicht laut), wenn man mit ihr spricht, lacht und spielt.

Einfach süß....

Gruß

Nicole & Leonie-Viktoria