Es ist wahnsinnig, wie die Zeit vergeht ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von insomnia79 07.09.06 - 06:57 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren ;-)

Heute ist wieder der Tag, an dem ich wohl wieder verstärkt an meine letzte Geburt erinnert werde! ;-)
Heute vor zwei Jahren um genau 15.46h hat unsere Tochter Lara Sophie das Licht der Welt erblickt ;-) Ich habe als das Gefühl, es war erst gestern *g* Ich kann mich noch an einiges erinnern. Aber vieles ist auch bereits schon weg...
Es ist ehrlich wahnisnnig, dass seit da schon zwei Jahre vergangen sind... Allerdings kann ich mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen und ich liebe sie von Tag zu Tag mehr! ;-)
Ja, ich würde sagen, sie ist mein ganzer STolz ;-) Ich bin mal gespannt, wie es mit dem zweiten Kind so läuft ;-) Und freu mich auch unheimlich auf die nächste Geburt und die schöne Zeit mit dem oder der Kleinen! ;-)
Dass es auch stressige und sehr anstrengende Zeiten gibt, ist klar! Aber man wird irgendwie von den Kleinen immer wieder für all die Mühen belohnt und bekommt ständig was zurück! ;-)
Ich muss sagen, es ist schön Mutter zu sein! ;-)

LG Esther mit Lara *happy birthday* 2 Jahre + Kleines 29. SSW

Beitrag von ute1473 07.09.06 - 07:26 Uhr

hallo,Esther!

Da kann ich dir voll und ganz zustimmen!Unsere Große hat letzten Monat ihren zweieinhalbsten Geburtstag gehabt und ich frage mich auch wirklich,wo die zeit geblieben ist!Besonders jetzt,in der 2.SS,geht alles so wahnsinnig schnell.Ich hatte doch gestern erst den positiven SST in der Hand,oder?#kratz Und jetzt sind wir schon in der 29.Woche,wahnsinn!!!
Ich wünsche Euch einen schönen 2.Geburtstag eurer Lara und weiterhin alles Gute für dich und den kleinen Bauchbewohner!!!

Liebe Grüße,

Ute + Nina + Lisa#baby im Bauch

Beitrag von lactaniac 07.09.06 - 08:29 Uhr

Ich schließ mich da auch mal an, mein Großer wird nächsten Monat schon 3 Jahre... kaum zu fassen.
Wir haben gestern Abend noch Babyfotos gemacht und obwohl es mir vorkommt als wäre es erst gestern gewesen als er mich in Tücher gewickelt, das erste Mal angesehen hat, kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass er jemals so winzig gewesen sein soll.
Ich habe die Babysachen durchgeguckt, was alles noch brauchbar ist und hab bei jedem Teil fassungslos dagesessen und mich gefragt ob er dort wirklich mal reingepasst hat.
Irgendwie ist er immer noch mein Baby und andererseits ist er schon soooo groß.
Und nun kommt bald das zweite Kind, wenn ich mir vorstelle, dass das auch so schnell wieder "groß" ist....
Beim ersten konnt ich gar nicht abwarten bis er endlich sitzen, krabbeln, laufen ect. kann, ich glaube beim zweiten werde ich grade die Anfangszeit viel mehr genießen.

So jetzt aber schluss mit dem #bla #bla

Liebe Grüsse Sabrina

Beitrag von insomnia79 07.09.06 - 12:37 Uhr

Hallo Sabrina ;-)

Oh ja, so geht es mir als auch wenn ich Bilder anschau. Wahnsinn, wie die Kleinen mal aussahen! ;-)
Kleider hab ich auch schon durchgesehen. Denn meine Schwester und ich gegen uns immer alles hin und her *g* jetzt hab ich die Kleider wieder nach ihrer zweiten Tochter ;-) Ich find es auch komisch, dass Lara da mal rein passte. Aber ich hab auch noch erinnerungen bei vielen Kleidungsstücken ;-)
Und ich finde es schön zurück zu denken! Dann wächst die Vorfreude! ;-)

LG Esther

Beitrag von insomnia79 07.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo ;-)

Ich finde auch, dass seit ich wieder schwanger bin, die Zeit noch mal viel schneller vergeht ;-)
Ab Sa bin ich in der 30. SSW. Und ich geniesse es gerade richtig schwanger zu sein. Kann mir nicht vorstellen, dass es jetzt ´dann nur noch 11 Wochen sind bis zum ET *g* Letztes mal ging das viel langsamer! ;-)
Ich habe früher nie geglaubt, wenn die Leute gesagt haben: so schnell werden die Kleinen groß! ;-)
Aber es stimmt! ;-)

LG ESther

PS: Papa hat heute frei, heute Mittag kommen noch Omas und Opas und die Paten ;-) Denke darauf freut sich Lara ;-)

Beitrag von sunnyt 07.09.06 - 09:06 Uhr

Hallo Esther!

Da muss ich dir voll und ganz zustimmen... Mein Sohn hat zwar erst im Januar Geburtstag, aber gestern war für mich auch einer dieser Tage der Erinnerung... Freunde von uns haben am Dienstag Nachwuchs bekommen und wir durften sie gestern im Krankenhaus besuchen... Da sie im selben KH wie ich entbunden hat war die Erinnerung natürlich umso intensiver und ich habe überlegt wo bitte die 2,5 Jahre hin sind die Leon jetzt schon auf der Welt ist...
Im Dezember - ich denke nicht weit vor dir (oder?) bekommen wir auch unser zweites Kind...
Ich kann trotz allem Streß und Sorgen die wir im Moment um unseren Großen sagen, es ist toll Mama zu sein!

LG sunnyT

Beitrag von insomnia79 07.09.06 - 12:42 Uhr

Oh! DAs glaube ich, dass man da noch mal viel stärker zurück denkt, wenn man auch in dem Krankenhaus ist ;-)

Ich werde dieses Mal wo anders entbinden.... Und ich war auch seit der Geburt nur noch bei der Rückbildung in dem Krankenhaus wo ich entbunden habe ;-)

mein Termin ist am 25.11. Aber es kann auch sein, dass das Kleine im Dezember kommt. Bei Lara wurde auch eingeleitet. Und dieses Mal macht es mir glaub ich wieder nichts aus zu übertragen *g*
Mal schauen, wann das Kleine kommen will ;-)

Große Sorgen macht uns Lara eigentlich nicht und ich hoffe, das bleibt so, auch wenn dann das Kleine da ist. Ich denke, das ist dann doch noch mal ne ganz neue Situation für die älteren Geschwister und es kann sie sicher auch im Verhalten verändern.
Und stress hab ich eigentlich nur wegen ihrer Trotzderei *g* Aber da müssen wir wohl durch! ;-)

Wünsch dir auch alles, alles Gute!
LG Esther