Bericht über Durchschlafen gelsen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von supisandy79 07.09.06 - 08:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe gerade eure Beiträge über das Durchschlafen gelesen.
Mein Kleiner schläft auch nachts recht gut.
Heute Nacht ist er so gegen 22uhr eingeschlafen, hatte um ca.2Uhr wieder hunger und dann hat er nochmal bis 7uhr geschlafen.

Meine Frage ist eigentlich: wie lange schlafen eure Kleinen tagsüber?

Meiner hat gestern von 15.30 bis 19.30Uhr geschlafen. Ansonsten war er überwiegend wach und hat wenn dann nur nen bissl geschlummert.
Er ist jetzt knapp 6Wochen alt.

Danke für eure Antworten.
Liebe Grüße Sandy & Leon

Beitrag von ramona2405 07.09.06 - 08:25 Uhr

HI,

am anfnag schlafen die Mäuse ja doch eher noch sehr viel. Bei uns muß ich sagen wird es tagsüber mittlerweile weniger, dafür schläft Aylin aber nachts auch durch.

Unsre Schlafenszeiten sind so ungefähr immer eine Stunde nach der Flasche so für ca. 30 min. Und dann halt von 20:00 Uhr bis 7-8 Uhr morgens. Kann man gut mit leben und man kann abends mal ein bißchen Zeit für die Partnerschaft aufbringen und nicht nur das Elternsein.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von katta0606 07.09.06 - 09:11 Uhr

Hallo Sandy,
mit 6 Wochen hat Mara noch ihren 4 Std. Rythmus gehabt. Also, 4 Std. geschlafen, getrunken, wieder 4 Std. geschlafen.
Sie schlief dann auch ab der 7. Lebenswoche nachts durch, d.h. von 22 Uhr bis 6/7 Uhr.

Mittlerweile wird es aber immer weniger. da ist sie jetzt eigentlich ab späten Mittag (14/15 Uhr) wach bis abends.


LG Katja mit Mara (13 Wochen)