Frage zum Muttermund

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tapsie78 07.09.06 - 08:18 Uhr

Guten Morgen!
Wie ist der Muttermund direkt 1-2 tage vor der Mend und wie fühlt er sich genau hart oder weich und offen(wie viel?) an?
Man ich bin so am hibbeln kann es kaum noch aushalten.
Temp ist heute auch wieder hochgegangen schaut hier.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109759&user_id=411230
Lg Kerstin

Beitrag von svenny1978 07.09.06 - 08:58 Uhr

hi du,

also vor der Mens ist das so das der MUMU schon weicher wird und ca so 2-3 Tage vorher, so ist das bei mir eigentlich, wird er ganz weich und öffnet sich leicht. Ich kann da kein Loch feststellen, sondern das Grübchen ist sehr gut zu fühlen. Der MUMU liegt eigentlich ganz weit oben drin, das du schlechter ran kommst als sonst. Auch wenn du schwanger bist dann liegt er weit oben, die meisten Frauen beschreiben den MUMU bei einer Schwangerschaft hart und knubbelig, ich denke so sollte er auch sein, damit du keinen Abgang hast.
Andere wiederum sagen er wäre eher weich #kratz

Ich denke das ist von Frau zu Frau verschieden,

LG Svenja

Beitrag von tapsie78 07.09.06 - 09:02 Uhr

Erstmal Danke für deine Antwort.
Also abe ich wohl gute Chancen, bin zwar nicht so erfahren aber ich finde er ist sehr hart und ich kann lediglich die normale Kuhle fühlen
wo Samstag die Pest kommen müsste. Bin mal gespannt ob ich am Montag in Dänemark in die Apotheke muss*g*
Lg Kerstin

Beitrag von svenny1978 07.09.06 - 09:15 Uhr

Ich drücke dir feste die Daumen das es geschnackelt hat.

LG Svenja