Tempi gesunken - ich dachte ich hätte ES. Bitte mal schauen!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunflower.1976 07.09.06 - 08:23 Uhr

Hallo!

Ich hatte das Gefühl, dass ich am Montag meinen ES hätte (15. ZT). Ich hatte Ziehen im Unterleib und das Stillen meines Kindes tat an den Brustwarzen weh. So war es beim letzten ES auch. Der ZS "stimmte" auch.
Die Tempi ist erst gestiegen, heute aber wieder stark gefallen.
Hatte ich gar keinen ES? Oder doch, wenn morgen die Tempi wieder steigen sollte?
Es ist mein erstes ZB, darum bin ich doch ein bißchen unsicher.

DANKE für Eure Hilfe!!!

LG Silvia

Beitrag von marieko 07.09.06 - 08:25 Uhr

Dein Link ist nicht drin!

Gruß
Marie

Beitrag von sunflower.1976 07.09.06 - 08:25 Uhr

Hier noch mein ZB#hicks:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111357&user_id=474629

Beitrag von marieko 07.09.06 - 08:31 Uhr

Hallo,
ich hab mir das angeschaut und es ist echt schwer was dazu zu sagen. Wir sind im 26. ÜZ und ich kann nur sagen, dass teilweise bei mir auch die Temp erst runter geht und ich ein ES annehme da sie dann steigt und ein oder 2 Tage später hab ich es noch mal nur dass sie dann oben bleibt. Vielleicht verschiebt sich da teilweise was. Es kam auch schon vor, dass mein ZB mir kein ES angezeigt hat bzw. keine Balken kamen, ich aber vom FA weiß, dass ich einen hatte. Es reicht vielleicht schon wenn die Temp durch Stress oder ähnliches beeinflußt wird. Hast du schon mal Ovutests probiert? vielleicht hilft dir das wenn es bei dir öfters so komisch ist!

Wünsche dir viel Glück
Marie

Beitrag von sunflower.1976 07.09.06 - 08:36 Uhr

Hallo Marie!

Danke für Deine Antwort!
Ovutests hab´ ich noch nicht probiert. Wir probieren es erst noch ein paar Zyklen so. Und dann mal schauen...
Seit der Geburt meines Sohnes spüre ich die Zeit um meinen ES eigentlich sehr deutlich. Letzten Monat waren die Schmerzen (Unterleib und die Brustwarzen beim Stillen) so heftig, dass ich deswegen beim Arzt war. Mir wurde bestätigt, dass es vom ES käme. Mal abwarten, wie´s mit der Tempi weiter geht...ist ja mein erstes ZB.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Ihr bald Erfolg habt!
LG Silvia

Beitrag von lalirob 07.09.06 - 08:41 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112090&user_id=592421

schau mal bei mir - ich werde auch nicht schlau draus

Beitrag von sunflower.1976 07.09.06 - 11:20 Uhr

Hallo!

Ist ja ähnlich wie bei mir, nur mit noch stärkeren Schwankungen - keine Ahnung#kratz
Vielleicht hat ja jemand eine gute Idee, woran das liegen könnte, ich leider nicht.

LG Silvia