Clomifen und starke Erkältung Grippe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von soferl71 07.09.06 - 09:04 Uhr

Hi Mädels #tasse,
seit Tagen schlepp ich mich mit einer Grippe herum. Heute ist mein 15 ZT. Clomifen hab ich eingeworfen 5 mal bis zum 9 ZT. Meine Tempi hab ich auch fleißig gemessen nur hatte ich abends immer Fieber mit meiner Grippe und keine Ahnung ob ich einen #ei hatte oder noch bekomme #kratz.... Weil heute morgen ist meine Tempi auf 36,4 Grad gewesen. Die Ovotest haben nix angezeigt :-(. Glaubt Ihr ich stehe noch vor dem #ei ??

Heute geht es mir etwas besser, habe mich jeden Tag an den PC geschleppt #schwitz.

#herzlich Sonja

Beitrag von svenny1978 07.09.06 - 09:09 Uhr

hi du.

sag mal warst du nich t bei der Follikelschau ?
da schaut der Doc doch ob sich Eier entwickelt haben und ob du einen ES bekommst.
HMMM also wenn der OVUtest negativ anzeigt dann hast du leider auch keinen ES gehabt.
Mach dir einen Termin so schnell wie möglich beim DOC denn du mußt bei der Einnahme von Clomi überwacht werden, aufgrund von Mehrlingsschwangerschaften.
Ich werde auch kontrolliert wenn ich das einnehme ist mir auch persönlich sicherer.
Du das kann auch gut sein das Clomi bei dir im ersten Monat nicht angeschlagen hat, denn bei mir hat es auch nicht im ersten Monat angeschlagen.
Welche Dosis hast du eingenommen ? 50 Mg pro Tag ?

LG Svenja

Beitrag von soferl71 07.09.06 - 09:30 Uhr

Hallo Svenja,

Am Montag oder Dienstag hätte ich schon gehen müssen ich weiß - da lag ich aber so was von flach - hatte Gliederschmerzen und konnte mich nicht rühren. Ich gehe heute Abend hin und hoffe so sehr auf einen großen dicken Folikel.

Ich nahm jeden Abend eine ganze Tablette. Ist übrigens mein zweiter Versuch mit Clomi :-(

Hoffe dass ich jetzt erst meinen #ei habe.

LG Sonja

Beitrag von svenny1978 08.09.06 - 08:45 Uhr

ich drück dir feste die Daumen, ich hab sogar morgens und abends eine ganze tablette genommen, also 100 mg pro Tag leider hat es bei mir im ersten Versuch noch nicht angeschlagen.
Ich hoffe das ich bald meine Mens bekomme das ich einen normalen Zyklus bekomme und dann werde ich noch einen Versuch mit Clomi starten.

LG Svenja