Wie zählt man nochmal die Wehenabstände???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 09:05 Uhr

Hallo und Moin zusammen,

man man irgendiwe bekomme ich nun PANIK das ich den Zeitpunkt verpasse #hicks weil ich hier nun doch öfters lese das viele "nur" Mens Schmerzen hatten als WEHEN und das habe ich öfters besonders seit dieser Nacht.... #schock Wie lange hält denn ca. dieser MENS Schmerz an?? und wie zähle ich denn nun genau den Wehenabstand?? also wenn eine Wehe endet dann die Zeit dazwischen bis die 2. Wehe anfängt?? oder wie ?? #kratz !!! Man sorry aber nun bekomme ich doch etwas Angst #hicks !

#danke für Eure Hilfe und sorry für mein #bla #bla !

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+2 SSW ; 38.SSW (ET-19) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von knuddelkeks 07.09.06 - 09:07 Uhr

hihi...

na...nervös nu???

anfang erste wehe bis anfang zweite wehe....

halt mich aufm laufendem....;-)

lg der keks 32.ssw

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 09:10 Uhr

#schwitz #schwitz #schwitz ja nun bin ich irgendwie nervös... Frag mich nicht warum ! ;-)

#danke dir!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+2 SSW ; 38.SSW (ET-19) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von belli2 07.09.06 - 09:36 Uhr

Hallo Julia,

ich habe mich vorgestern mit einer Freundin getroffen (Gynaekologin und ET 09.10.06 - also eine Woche vor mir#freu -) und sie sagte, jedes Geziepe und Stechen, Mensschmerz etc. sei voellig normal. Wenn die Wehen einsetzen, weiss man das ganz genau.

Sie sagte, sie brauche nur die Frauen anzuschauen, die bei ihr ins Krankenhaus kommen. Diejenigen, die sie noch anlaecheln, haben noch keine Wehen..... OK, dann bin ich ja auch mal gespannt, wie weh das wirklich tut....#kratz#augen#schock

Gestern war ich bei meiner FA und sie sagte mir, dass Wehen mit kuerzer werdendem Wehenabstand laenger werden - wenn ich bei 10 Min angekommen sei, solle ich ins KH kommen.

Ich schildere Dir das alles, da ich pro Tag so zwischen 20 und 30 Uebungswehen habe, Stechen in der Scheide und auch mensartige Schmerzen und schon ganz aufgeloest war, dass mein Kleiner zu frueh kommt!
Bin nun aber auch beruhigter, ist alles ganz normal. Die eine Frau hat mehr Vorwehen, die andere hat gar nichts (wie meine Freundin).

Liebe Gruesse von
Belli + Yona(h) - 35. SSW - ET 16.10.06

Beitrag von belli2 07.09.06 - 09:39 Uhr

P.S.: Ich habe irgendwie viel mehr Angst davor, dass ich nicht merke, wenn Fruchtwasser abgeht, weil sich dann der Kopf vor den MuMu schiebt o.ae. #schwitz
Ich glaube, die Geburtswehen kann man nicht verpassen!

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 09:42 Uhr

Also ich fahre wenn ich nun doch unruhiger werden sollte lieber mal zu meiner FÄ bzw rufe vorher an.. vielleicht ist der MuMu ja schon geöffnet?? Bei meiner Freundin fing es nämlich genauso an wie bei mir #schwitz und als sie dann Sicherheitshalber ins KH gefahren ist war der MuMu 4cm geöffnet und eine andere Freundin sagte zu mir das wenn ich mich unwohl fühle ich lieber zur FÄ soll um den MuMu prüfen zu lassen !

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+2 SSW ; 38.SSW (ET-19) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von nicautz 07.09.06 - 09:51 Uhr

HuHu

erstmal: keine panik! und vorallem: keine angst!

habe vor 6 wochen entbunden und jede bergbesteigung war heftiger...kein scherz wirklich!
hab die wehen auch aufgeschrieben und die abstände waren mega unregelmässig am anfang (10min, 6min, dann wieder 20min)!
ich habe aufgeschrieben wann die wehe angefangen hat und dann wieder die nächste und dann der abstand dazwischen.

ich weiss das ist alles leichter als gesagt #bla, aber versuche positiv an die sache ran zu gehen und keine angst zu haben. bei mir war das auch so..ich wusste ja das ich da durch muss und das ich danach endlich nen glas sekt trinken kann :-)

wünsche dir alles erdenkliche gute
nicautz mit #baby 6.wochen (die mittlerweile seid 12 stunden schläft mit nur einer unterbrechnung *langweilig*)

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 09:56 Uhr

Hallo Nicautz,

#danke #danke habe nur PANIK das ich was verpasse nicht vor der Geburt selber oder so... kann mir einfach nicht vorstellen das dass Wehen sein sollen denn diese MENS Schmerzen sind erträglich..... #freu !!! So werde das nun auch mal aufschreiben..... wann ging es denn bei dir "Richtig" los wenn ich fragen darf? also nach diesen Mens Schmerzen?? Habe diese ja unregelmäßig seit dieser Nacht !!!!!! Bewirkt der Heutige Vollmond doch noch wunder ?! #kratz #gruebel #schein #freu

Alles Liebe und Gute euch weiterhin!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+2 SSW ; 38.SSW (ET-19) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von nicautz 07.09.06 - 10:07 Uhr

Hallo Silvercher,

hmmm....men.schmerzen waren es nicht bei mir. eher wie krämpfe wenn man " blähungen" hat oder mal heftige durchfallprobleme (wenn du weisst was ich meine?!?!)
angefangen um 20uhr abends nach nem ausgiebigen spaziergang. ins krankenhaus um 2 uhr nachts...aber das war wirklich alles erträglich!!!
hab dann volles programm mit wanne, petzi-ball etc mitgemacht, wurde um 13uhr zum spazieren gehen geschickt und stand um 14:15 wieder im kreissaal weil ich nur noch 10meter gehen konnte und dann kam wieder ne wehe....
muttermund also innerhalb einer stunde von 4 auf 10 cm!
um 15:07h war meine kleine dann da!
also alles in allem 19stunden, wobei die ersten 16 stunden pipifax waren...echt! wir haben im kreissaal karten gespielt um uns die zeit zuvertreiben :-)

du weisst wann es losgeht...ganz sicher! dummer spruch, ich weiss, aber es ist so. keine angst das du den zeitpunkt verpasst. komischerweise wird man auch recht locker wenn es dann einmal losgeht...dann hat man es plötzlich gar nicht sooo eilig!

p.s. bei mir war vollmond!!!!!!!!

lg nicautz

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 10:12 Uhr

ich kann es ehrlich gesagt kaum noch erwarten unseren Sohn im Arm zu halten.. naja dann warte ich mal ab... vielleicht dehnt sich ja auch nur alles... muss gleich sowieso ein paar Meter laufen zur Post und zur Bank und zu DM... das sind wirklich nur wenige Meter... naja mal sehen wie es mir danach geht....

#danke nochmal

Ja weiß was du für Krämpfe meinst !

LG Julia