Fragen über Fragen ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suse28 07.09.06 - 09:41 Uhr

Huhu an alle,

ich habe wieder einige Fragen an Euch...
1. Hat jemand schon mal mit Careplan Testhandschuhe Fruchtwasserabgang festgestellt? Da ich einen sehr starken Ausfluss habe (bei Bewegung noch mehr #augen), habe ich Angst, dass ich unbemerkt Fruchtwasser verlieren. Ich teste jedoch regelmäßig meinen ph wert, der bisher immer normal war. Würde mir das Ergebnis auch Fruchtwasser anzeigen? Das würde mich beruhigen.
2. Ab wann sitzt das Köpfchen in der Regel fest im Becken?
Damit ich weiss, wann ich beruhigt sitzend ins Krankenhaus fahren kann, sollte es mal zu einem Blasensprung kommen.
Hat jemand Erfahrung mit vorzeitigem Blasensprung? Wie ist der Ablauf?
3. Merkt man einen Blasensprung immer? Ist er nachts häufiger? Oder eher bei Bewegung?

Vielen Dank für Eure Geduld und Eure Antworten.

Liebe Grüsse

suse + #baby (35+4)

Beitrag von lunasam 07.09.06 - 09:45 Uhr

Hi,
ich hatte bei unserem ersten kind den Blasensprung nachts und ja du merkst ihn auf jeden Fall !!!!#hicks
Zu dem Fruchtwasser messen kann ich dir leider keinen Rat geben!

liebe Grüße

lunasam +#baby 38ssw