seltsame gelüste und eckelige gerüche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finja_nebeltau 07.09.06 - 10:07 Uhr

hallo,

also ich bin zwar erst in der 10. woche aber das ist schon ganz schön schwierig.

nicht das ich vor 2 tagen weinachtskekse gebacken habe weil ich hunger drauf hatte und was ich normalerweise verabscheue spagetthi mit spinat, nein alle unsere haustiere stinken momentan erheblich. sobald ich aus dem schlafzimer kome erst mal ab ins bad und hallo toilette. puh, sonst ist mir das nie so aufgefallen mit den tieren.

heul die armen werden von mir schon vernachlässigt weil ich nicht in ihrer nähe kann ohne zu würgen. mein mann macht zwar alles aber junge die stinken.

hoffentlich geht das wieder weg#heul

ist es eigentlich normal das man seit 3 wochen jede 1 1/2 std nachts zum klo muß als wäre man jahre nicht dort gewesen? bekomme deshalb kaum noch schlaf und tagsüber bin ich immer so müde und kaputt. bekomme meinen akku nicht mehr halb voll geschweige denn voll!!!

wenn ich länger sitze brauche ich immer ca ne halbe std um wieder gerade zu gehen. mein bauch zieht und schmerzt dann fürchterlich. mache mir schon sorgen weil meine bekannten die vor kurzen entbunden haben keine probleme hatten.

auch sehe ich in der 10 woche aus wie im 5. monat!!! dabei esse ich wenig wegen der übelkeit und vor der schwangerschaft war meine figur normal. wird der bauch nun extrem gross werden wenn er jetzt schon gut da ist?

verzeiht das ich mich bei euch ausheule aber das ist mir alles etwas unheimlich.

das schlimmste ist jedoch das meine eltern, meine schwiegereltern und die nachbarn sich um das kind streiten obwohl es noch nicht mal da ist. jeder will es sofort dann sehen und spazieren gehen und so. meine meinung von wegen nix da ignorien die total und wehe einer bekommt es und er andere nicht. #heul die spinnen doch!!!!
das ich meine ruhe will und das wir nach der geburt erstmal zu 3 sein möchten kapieren die nicht und immer gibt es ratschläge und tipps wie man was besser machen soll. danach darf ich mich jetzt schon nicht mehr bewegen. das nervt meinen mann und mich total besonders weil alle in max 20 min zu fuß entfernung um uns herum wohnen.

am anfang habe ich ich total auf das baby gefreut und nun bereue ich es schwanger zu sein, ist das normal?

ich bin total durcheinander schnüff#heul


Beitrag von julie273 07.09.06 - 10:12 Uhr

Hey, #liebdrueck lass den Kopf nicht hängen... Was deine Verwandten/Nachbarn angeht, einfach nicht darauf hören, das hört auch von alleine wieder auf!

Aber was ich dir raten möchte: Geh noch mal zum FA. Dass du bereits in der 10. Woche so einen riesen Bauch hast ist definitiv nicht normal und es kann auch sein, dass Du Wasser im Bauch hast! #kratz

Gerüche und Gelüste sind wohl normal! #augen

Alles Gute, und das mit dem SS bereuen sind wohl nur die Hormone bzw. die Müdigkeit... Nicht traurig sein!

LG, Julie

Beitrag von kleusele 07.09.06 - 10:17 Uhr

Moin!

Wegen den Gerüchen: das kenn ich!

Nur leider ist das bei mir die gesamte Schwangerschaft geblieben... Ich bin nun zum dritten mal dabei und jedes mal ist es etwas anders!

Bei meinem Mädel (Nr. 2) habe ich auch gekotzt wies böse#heul
Aber meine FA war dann so gut und hat mir zauberpillen verschrieben- Postadoxin oder wie das hies- abends eine eingeworfen und der nächste Tag war herrlich. Kein mulmiges gefühl usw... #freu

also wenn es ganz schlimm ist, dann raff dich auf und frage deine/n FA! Da gibt es was dagegen!#pro

Ansonsten mach dir nichts draus- freu dich dran, wenn andere sich auch auf das Baby freuen und was damit machen wollen! Nimm die Hilfe dann an, wenn du sie brauchst- auch wenn du am anfang (auch normal) dien Baby ganz für dich alleine haben willst!
;-)

Aber ich kenne das andere Extrem, wo einen MAMA die Oma und Tante gleich neben an hat und keiner sich für das Kind interessiert. Das finde ich viel schlimmer!
Glaub mir!

Nimm ges gelassen und mit ner Portion Humor:-)


Alles wird gut!
MAMA karen mit Arne Vera und Zwerg nase...

Beitrag von silverfire 07.09.06 - 10:19 Uhr

Hallo Finja,

erstmal #liebdrueck du Ärmste! Da hast du aber ne tolle Verwandschaft. Ich hab am anfang als meine damit nur Ansatzweise anfing gleich gesagt, keinbraten kein baby! Die gucktennur so#gruebel. :-p also wenn sie ZU BESUCH kommen wollen, Kuchen und Co. bitte selbst mitbringen, von mir ist nichts zu erwarten! Die erstmal #schock das könne ich doch nicht machen usw., werden die aber sehen wie ich das machen kann! Und wenn die mir zu sehr auf die Pelle rücken dann ist Klingel aus, AB für den Notfall an und die haustür zu! Basta!

Mit den Gerüchen kenn ich auch. Uah, greul einkaufen zu gehen.. peinlich wenn man sich zwischen den Regalen über..muss#schwitz
Es hat zum Glück leicht nachgelassen, bzw in einigen Pumkten habe ich mich arrangieren müssen. Z. B. bad putzen macht jetzt meine Schweter für mich weil ich diese Reinigungsmittel nicht riechen kann!

Mit der Blase hatte ich auch. Normal, weil deine Niere nun anfängt für das baby "mitzuwaschen" und auch das Fruchtwasser was sich jetzt bildet zu reinigen. Also viel trinken, mind. 1 1/2 l! Auhc wenn es durch die Übelkeit schwer fällt. Wenn du es nciht schaffst, sprech rechtzeitig mit deinem FA.. ich wurde nciht so ernst genommen und hab dann ne Woche im Kh gelegen mit Infusiontherapie. Tolle Wurst!

Ich würde dir raten sowieso mal deinen FA zu konsultieren, weil das ziehen in maßen ok ist, weil sich deine Gebärmutter nun lang macht und sich platz verschafft (ich hab das beim magen gemerkt#schwitz weil auf einmal weniger rein passte...) aber der kreislauf sollte nicht zu sehr drunter leiden.


Müdigkeit habi ch huete#gaehn noch, immer Ruhepause ienlegen, dein AG muss dir diese auch geben. er muss dir sogar die Möglichkeit zu hinlegen gewähren!!!
Ich mach immer Mittags ne Stunde schlafen, dann geht das. Im Notfall nimm dir ne Auszeit, entweder lass dich vom FA krank schreiben und ruh dich erstmal aus oder nehm Urlaub. Dein Körper beginnt jetzt für 2 zu arbieten und das merkt man!!!

ich wünsch dir alles Gute,

greetz
Silva#huepf 15+5

Beitrag von lina88 07.09.06 - 10:26 Uhr

Uj du arme....

das mit den Gerüchen geht aber wieder vorbei! Ich reite und miste deshalb öfter Pferdeställe und es gab ein paar Wochen, da hab ich mich so geekelt, dass ich am Ende schon drüber lachen musste :-)

meine Familie spinnt auch, das legt sich auch wieder ein bisschen

versuch es trotzdem zu genießen gell, die Phase geht vorbei

LG

Sylvia 17.ssw #schwanger

Beitrag von sunlight1811 07.09.06 - 10:33 Uhr

Hallo,

das ist alles ganz normal was du da beschreibst.

Das mit dem dicken Bauch ist normal, das wird in zwei-drei Wochen nachlassen, ist nur ein Blähbauch. Dann wird dein Bauch erst mal weg sein und dann kommt ein richtiger kleiner Bauch. #freu Das mit der Müdigkeit war bei mir so um die 13 SSW vorbeit.

Das mit den Tieren und Gerüchen vergeht auch nach einer Weile. Das hängt meistens in den ersten 12 Wochen zusammen, wo man so hüperempfindlich ist. Ich konnt meine Katzen auch nicht richen, vorallem haben die wohl gemerkt, dass irgendwas los ist, weil sie dann ständig zum schmusen gekommen sind, aber nur zu mir.

Das mit dem Klogang ist bei jeder anders denke ich. Bei mir hat es auch schon recht früh angefangen, aber jetzt ist es noch viel schlimmer. Stehe grundsätzlich alle zwei Stunden nachts auf und renn zum Klo.

Also Kopf hoch, vergeht alles und lass dich nicht ärgern ist nur schlecht für deinen Krümel.

Liebe Grüße
Anna (29 SSW)