Hilfe!!! Honigmelone schädlich für 2-Monate altes Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laura84 07.09.06 - 10:29 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mach mir ja ein bisschen Sorgen,
meine SchwieMu hatte gestern unseren Sohn einen halben Tag,waren zwar auch fast die ganze Zeit da,aber ne Stunde waren wir nicht da.
Naja aufjedenfall hat sie den kleinen dann an einem Stück Honigmelone lecken lassen.Cem hats natürlich gefallen,war ja schön süß.Aber ich mach mir doch ein bisschen Gedanken ob es nicht schädlich sein könnte.
Bin meiner SchwieMu nicht böse,sie hat schließlich 3 Kinder großgezogen und die sind alle gesund,sie wusste es halt nicht besser,ist ja ne andere Generation!

Lg Laura und Cem(der heute zum ersten mal 8 1/2 Stunden geschlafen hat,vielleicht wegen der Melone? :-p )

Beitrag von schmide 07.09.06 - 10:40 Uhr

Hi Laura,

ich denke, dem Kleinen hat es nicht geschadet, einmal die Melone abzulecken, aber weter praktizieren sollst du das noch nicht - er ist noch zu klein dafür.

gruß schmide

Beitrag von reichanna 07.09.06 - 10:45 Uhr

achws

hab ihc meinem auch gegeben. hat ncihts bekommen

war alles ok und ihm hats total geschmeckt

Beitrag von ka2512 07.09.06 - 12:26 Uhr

Hallo, mit 2 Monaten ist ein Baby eindeutig zu jung für feste Nahrung!!!!
Gruß Ka