zu viel stress.... muss mal alles raus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solido 07.09.06 - 11:04 Uhr

Hallo zusammen!

Hätte mal ne Frage: Ich hab scho die ganze Woche durchfall #hicks und auch so bin ich irgendwie immer schlecht drauf und genervt.

Wir haben auch am Mo angefangen, das Schlaf-und Kinderzimmer neu zu streichen und das zieht sich auch ewig raus, weil mein Freund erst immer Nachmittags von der arbeit kommt. Bin auch ständig am rennen, wegen aufräumen, putzen, kochen, einkaufen ect...... komm einfach nicht wirklich zur Ruhe!!

Und meine kleine meldet sich auch nicht mehr regelmäßig.....nur noch ab und zu abends oder nachts, wenn i mal auf WC muss.....ansonsten ned wirklich :-(
Hat das mit dem ewigen Stress zu tun?
Würd mich ja gerne mal nur auf die Couch legen und nichts tun, aber dann hab ich ein schlechtes Gewissen, weil ich noch sooo viel zu tun hab :-(

War auch letzte Woche bei meiner FÄ und sie hat gsagt, dass sich mein Gebährmutterhals verkürzt hat..... is das schlimm und warum is er verkürzt??

Danke fürs zuhören!!

Lg,Tanja + BabyGirl 26+3

Beitrag von moona 07.09.06 - 11:10 Uhr

Hallo Tanja! :-)

Also einmal tiiiiiief durchschnaufen und hinsetzen! ;-)
Mach dir keinen Streß, du hast ja noch genug Zeit um alles zu erledigen. Schritt für Schritt, und wenn das Streichen des Kinderzimmers noch drei Wochen dauert, ist das auch ok.
Ich kann aber nachvollziehen, dass man mitd er Zeit schon gerne alles unter Dach und Fach hat, das ist der Nestbautrieb #freu

Der Gebärmutterhals kann sich schon mal verkürzen, wenn man sich zu wenig schont. Hat deine FÄ dir nicht geraten einen Gang zurückzuschalten? Ganz wichtig, immer wieder zwischendurch Pausen machen und die Füße hochlegen, vielleicht ein gutes Buch lesen. Auch wenn rundherum die Arbeit wartet, sie läuft dir eh nicht davon. Der Gebärmutterhals kann sich übrigens wieder zurückbilden, wenn du gut genug auf dich aufpasst!

Wünsch dir alles Liebe und schau auf dich,
du und dein Baby, ihr seid jetzt wichtig und alles andere hat Nachrang!
Liebe Grüße
#blume moona

Beitrag von linchen1 07.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo Tanja!

Leg Dich auf's Sofa und gönn Dir mal ne Pause! Du klingst ja wirklich völlig gestresst!

Dein Baby merkt das und wenn Du die ganze Zeit am Rennen bist, dann lässt es sich "schaukeln" und meldet sich halt nur nachts ;-).

Also, plan Deinen Tag doch einfach so, dass Du Dir vormittags und nachmittags ne Stunde Ruhe "verschreibst", die Beine hochlegst, was liest oder fern schaust oder so. Oder einfach nur Deinen Bauch streichelst #freu.

Lass doch das Putzen und Aufräumen mal sein und plan die Einkäufe so, dass es etwas länger reicht, koch was einfacheres und gönn Dir Deine Pausen! Niemandem ist was genützt, wenn Du Dich völlig auspowerst und in 2 Wochen im KKH landest.

also: HINLEGEN UND BEINE HOCH!

und: Du bist SCHWANGER! Da sind Pausen PFLICHT!!!! Und da solltest Du kein schlechtes Gewissen haben, weil es einfach das Beste für Dein #baby ist!!!!

So, nun lass Dich noch mal #liebdrueck und dann ab auf's Sofa!

LG,
Linchen & #baby