wie groß und schwer sind eure mit 7/8 wochen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine1985 07.09.06 - 12:42 Uhr

hallo,

meine kleine und ich waren letztens beim kia.
dort wurde sie,weil sie eine trinkschwäche hat,gewogen und gemessen.
da hat mich fast der schlag getroffen.
sie ist jetzt 7 wochen und 2 tage alt und #schock 61 cm #schock groß und wiegt 4740 gramm.

mit der größe ist sie auf der 97erkurve und mit dem gewicht noch nicht mal mehr auf der 3er.also zu leicht für die größe,aber im grünen bereich für das alter.

also steckt sie das getrunkene wohl doch erstmal fürs wachsen als fürs zunehmen weg.

soll etwas zufüttern,klappt aber leider net so ganz,weil sie die flasche nicht nimmt.
mache es lediglich so dass ich ab und an nach dem stillen noch milch aus der getrunken brust ausdrücke oder ihr pre (so 30 ml) versuche mit der spritze zu geben.

wie groß und schwer sind eure?

lg
julia + marileen

Beitrag von kkaatthhyy 07.09.06 - 12:50 Uhr

Hallo Julia,

#dankenoch mal für die liebe Mail wegen dem Zweitnamen...

Als Ida 8 Wochen alt war, wog sie 3970g und war 58cm groß. Also ähnlich wie bei Marileen... Groß aber schlank...
Sie ist jetzt 14 Wochen und zwei Tage alt. Montag war die U4 und da hat sie 4960g bei 63cm gewogen. Also bleibt sie konstant unter der Linie der "leichten Kinder". Der KiA meinte, solange es so bleibt, brauch man sich keine Sorgen machen.

Ich habe mir am Anfang auch Sorgen gemacht, aber so lange sie fit ist, und ich keine Anzeichen für Unwohlsein bei ihr bemerke, finde ich es ok so.

LG
Kathy & Ida Marileen
http://www.unserbaby.ch/ida

Beitrag von sunshine1985 07.09.06 - 13:12 Uhr

hallo,

muss wohl am namen liegen dass die süßen in die länge schiessen und das gewicht so langsam steigt wa?

lg
julia + marileen

Beitrag von sami.flower 07.09.06 - 12:53 Uhr

hi,

also unser spatz war mit 8 wochen 64 cm groß und 5200 gramm schwer#freu



versuch es doch mal mit anderen flaschensaugern,mein sohn mag auch nicht alle flaschensauger.vielleicht klappts dann mit dem zu füttern.

lg kathi+nicky der nun mit 14 wochen schon 70 cm groß ist und 6800 gramm schwer#schock

Beitrag von elfeeva 07.09.06 - 12:58 Uhr

Meine Kleine ist heute sechs Wochen alt! Sie wiegt 4400g und ist 58 cm groß. Bei Geburt waren es 3000g und 50cm. Sie gehört auch zu den großen dünnen in ihrer Altersstufe. Ich mache mir da aber keinen Kopf. Ihr leichtestes Gewicht nach der Geburt war 2800g, sie nimmt also jede Woche etwas mehr als 250g zu, ist doch toll!!! Wieg deine Kleine einfach z.B. jeden Montag und schau ob sie zunimmt!! Ich denke übrigens, das du dir mir zufüttern die eigene Milchproduktion zerstörst!!! Dein Busen ist genau für deine Kleine gemacht, die nimmt sich was sie braucht und wenn es zu wenig ist, dauert es einen Tag und deine Brust produziert mehr!! Die Natur weiß schon, was sie tut!! Ruf lieber nochmal deine Hebamme an als Zuzufüttern. Es gibt Tricks für mehr Milch!

Beitrag von sonnenstrahl25 07.09.06 - 13:04 Uhr

Also meiner ist auch 7 Wochen alt wiegt aber schon 6000 g bei einer Größe von 57 cm.... (steckt wohl alles in sein Gewicht) bei der Geburt wog er 4100 g und war 55 cm groß #freu obwohl man ihm es nicht ansieht aber schwer is er schon aber nicht zu dick meinte der Kinderarzt....


Lg Sonnenstrahl + Philipp der endlich mal schläft #schein

Beitrag von matzzi 07.09.06 - 13:19 Uhr

Unsere Kleine ist jetzt genau 8 wochen alt und wiegt 5000 gr und ist 56 cm groß!

Bei der geburt war sie 3000 gr schwer und 50 cm groß...

LG Matzzi mit Skye