Wunschmonat für Zeugung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigerbaby07 07.09.06 - 12:44 Uhr


Hallo,

ich starte hier irgendwie eine "Umfrage" nach der anderen... ;-)

Sagt mal bin ich nur so oder habt ihr vielleicht auch einen Wunschmonat für die Zeugung, sprich für die Geburt?

Mir ist klar das man es nicht beeinflussen kann, aber ich habe schon so einige Monate die ich für die Geburt und somit für den Geburtstag meines Kindes bevorzugen würde.
Die sind bei mir eigentlich von Mai bis Oktober.
Mein Favourite wäre der September..:-)
Demnach wäre ich nicht soo traurig wenn es diesen Monat noch nicht geklappt hat (eh erst der 1ÜZ).
Aber da man das ja nun mal nicht planen kann, haben wir jetzt angefangen.

Lieben Gruß

Sonja

Beitrag von opa1972 07.09.06 - 12:46 Uhr

:-D

also mein sohn ist im märz geboren.ich bin ja jetzt shcons eid fast 10 mon am üben für ein #baby.also cih würde es schön finden,wenn das nächste #baby im somme rgeboren wird.aslo eigentlich müßte es jetzt mal allmählich klappen.sonst ist nichts mit sommer#baby.


#herzlich anka

Beitrag von aeffchen77 07.09.06 - 12:50 Uhr

Mein Wunschmonat für die Zeugung wäre jetzt der September.
Hätte dann gleichzeitig im November ein tolles Geburtstagsgeschenk für meine Oma, die 80 wird, wenn der erste Urenkel unterwegs wäre. #freu

Gleichzeitig hätte ich dann nächstes Jahr vor der großen Hitze den Babybauch weg und könnte stattdessen mit dem Kinderwagen flanieren.

aeffchen77

Beitrag von tina_wagner 07.09.06 - 12:51 Uhr

Hallo Sonja,

dass wäre wirklich schön, wenn man sich das so aussuchen könnte. Aber wie du ja schon selbst geschrieben hast, man kann es sich leider nicht aussuchen.

Es kommt wie es kommt und bevor wir uns nur noch mehr Stress machen, lassen wir es doch lieber auf uns zukommen!! Vielleicht klappt es ja dann doch mit den Wunschmonaten!? ;-)

LG Tina

Beitrag von wernicht 07.09.06 - 12:57 Uhr



Hallo Liebe Sonja !

Mein Wunsch wäre ein Frühlingskind.Idealerweise ein Stierlein( April - mai)
Bin ich auch:-)
Mein Sohn ist im Februar 05 geboren- also tiefster Winter-auch nicht so toll für den Kindergeburtstag.
Den ganzen Sommer möchte ich auch nicht mit dickem Bauch rumlauffen.
Von daher wäre mir am liebestn im Maibus zu sitzen#cool

LG Nicole

Beitrag von alabama032003 07.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo Sonja,

na dann will ich mich auchmal an der Umfrage beteiligen! #freu
Mein Wunschmonat wäre eigentlich der Mai aber so finde ich den August auch sehr schön...

Aber egal wann es auch immer klappt ist mit jeder Monat recht! :-D

So warte auf Deine nächste Umfrage! :-p

Liebe Grüße,

Anja#mampf

Beitrag von mifie1108 07.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo,

Also wir haben auch einen wunschmonat, aber darauf sollte man sich nicht versteifen oder sich Stress machen.

Wir würden gerne ein Sommerkind haben also irgendwann zwischen Juni und September.

Das wäre schön, wenn das so klappen würde.

Wir sind nun im 4 ÜZ und ich hoffe jetzt schon auf den 17.09 das da keine mens kommt :-D

Liebe Grüße und viel Glück #klee

Beitrag von vsf2007 07.09.06 - 13:22 Uhr

Hallo Sonja,

also ich gehe da nicht nach meinem Befinden, ob im Sommer oder Winter einen Bauch ist mir egal.

Bei mir ist das Sternzeichen des Kindes ausschlaggebend..;-)

Deshalb bin ich auch nicht böse, wenn es diesen Monat nicht klappt (eh unwahrscheinlich, da Schatzi selten da).

Mein erstes Kind sollte lt. FA am 18. 6. 94 zur Welt kommen.
Ich habe gesagt, daß ich keinen Zwilling sondern einen Krebs will...und er kam dann auch 6 Tage später, wie von mir errechnet..;-)

Ich mag immernoch keinen Zwilling, aber wenn' s kommt, dann nehm ich es natürlich gerne!!!

Die ganze Sache ist auch nicht so ernst.

LG Sanne

Beitrag von deanutrix 07.09.06 - 14:14 Uhr

LOL
;-)
bei mir ist umgekehrt!! ich würde mich sehr auf zwillinge freuen, krebs sind mir viel zu weich ;-)

Jessy
(die Löwin, mit Ascendent Löwe, ihih)

Beitrag von vsf2007 07.09.06 - 14:23 Uhr

Na dann paßt es ja bei Dir! ;-)

Ich hab selbst mit mir genug zu tun bei Sternzeichen Jungfrau Mondzeichen Löwe und Aszendent Zwilling...völliger Kampf, aber die Jungfrau hat sich letztendlich durchgesetzt..;-)

Bei mit paßt deshalb der schmusige Krebs ganz gut..;-)

LG Sanne

Beitrag von nochtin 07.09.06 - 14:09 Uhr

Hallo Sonja!

Da ich schon 2x im Winter entbunden habe ( Nov. und Feb. ) würde ich jetzt ein Kind in der warmen Jahreszeit wollen.

Müsste schon klappen. Bin jetzt im 3. ÜZ und wenns dieses Monat funktioniert wär es der Juni.

Alles Liebe
Karin mit Marina 3,5 Jahre und Emilia 1,5 Jahre

Beitrag von sweetheart83 07.09.06 - 16:00 Uhr

Ich hätte am liebsten ein Sommerkind mit Geburtstag im Juni/Juli/August, dass es halt draußen feiern kann etc., ist wohl ein Trauma von mir, weil ich selbst im November Geburtstag habe und alle anderen beneide, die draußen feiern können. Jetzt wird es ein Maikäferchen, ist aber auch okay und hat schneller geklappt als geplant, letzten Endes ist es doch eh egal, wann ein Kind kommt, Hauptsache es ist gesund!

#herzlich

Nadine + #baby 5+0

Beitrag von klene23 07.09.06 - 19:08 Uhr

Also,
ich würde am liebsten das baby im August bekommen wollen. Zur zeit bin ich noch in der Ausbildung zur Erzieherin (im letzten Ausbildungsjahr) und ich möchte gleich danach ein Kind haben. Ich hab mich mit meinen Freund darauf geeinigt das wir ab ende November probieren wollen. Ich wünschte es wäre schon soweit, wir wünschen uns schon ne ganze weile ein Kind. Aber wir sind auch der Meinung das Ausbildung vor geht.

Liebe Grüße klene23