septembis! heute ET + nix tut sich! jetzt schon einleitung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bix78 07.09.06 - 12:55 Uhr

hallo zusammen!

komm grad aus dem kh und bin total fertig! heute wäre termin, aber das ctg zeigt keine nennenswerten wehen, gmh ist zwar verkürzt (schon seit ca. 2 monaten...), der mumu aber erst fingerdurchlässig.#schmoll

da mein bauchbesetzer relativ klein und zart zu sein scheint (ku 31cm, ca. 2800g) hat der arzt gleich wieder terror gemacht und wollte mich gleich erst mal "zur überwachung" dabehalten, um eventuell samstag, aber spätestens montag einzuleiten! #schock #heul

da ich das überhaupt nicht wollte, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich morgen zu meinem fa gehe (mit dem ich eigentlich in einer privatklinik entbinden wollte) und montag wieder ins kh.

mag zwar überhaupt nicht mehr schwanger sein, aber nachdem die versorgung meines kleinen noch gut ist und er keine anzeichen von stress zeigt, kann man ihm doch noch eine woche gönnen, oder?

wie gehts euch anderen septembis am oder über den termin? was macht ihr? und was sagen eure ärzte?

schönen tag und einen baldige geburt!

glg, birgit + zwergi (der wie seine mami anscheinend gerne länger im bett bleibt)

Beitrag von jana4 07.09.06 - 13:06 Uhr

Würde abwarten, was dein Fa sagt. Denke immer, dass die Kinder vielleicht noch eine Woche im Bauch brauchen. Gerade in den letzten Wochen nehmen sie enorm an Gewicht zu. Vielleicht brauch dein Bauchbewohner halt noch ne Woche.
Hauptsache ihm geht es gut, aber das wird man an den Herztönen erkennen können.
Habe auch heute Et und nichts tut sich. Werde warten, so lange es meiner Kleinen gut geht.
jana4

Beitrag von jonapeh 07.09.06 - 13:20 Uhr

Liebe Birgit,
ja, Zwergi scheint sich wohlzufühlen.... meiner auch, auch wenn ich erst morgen ET habe, tut sich noch nichts...
Wie bei meinem ersten Sohn.
Laut Hebamme gibt es Frauen, die einfach dazu neigen, dass sie länger brauchen, bis das Kindelein fertig ist....
wenn Zwergis Versorgung gesichert ist, dann gönn ihm doch das "im Bett kuscheln"...
Ich wünsch Dir trotzdem schonmal ne tolle Geburt mit Wunscharzt in der Wunschklinik....
Alles Liebe
Marion#sonne

Beitrag von baby711 07.09.06 - 13:32 Uhr

Hallo Birgit,

habe heute auch ET und nichts tut sich. War heute wieder CTG schreiben, nur 2 Wehen, die aber auch nicht der Rede wert sind. Muttermund ist bei mir auch fingerdurchlässig. Hatte vorgestern regelmäßige Wehen, aber nicht schmerzhaft. Und seit gestern wieder total unregelmäßige Wehen. Unsere Babys fühlen sich anscheinend sehr wohl im Bauch.
Muss morgen wieder zum CTG. Aber ich habe schon extremen Druck auf dem Schambein und ab und zu auch heftiges Ziehen in den Leisten und im Rücken, aber mehr halt nicht.

Bin mal gespannt, wann der Startschuss fällt.

Wünsche Dir auch einen schönen Tag und auch eine baldige, nicht sehr schmerzhafte und schnelle Geburt.

LG
Baby 711

Beitrag von bix78 07.09.06 - 13:40 Uhr

hallo mädels!

tut gut zu wissen, dass nicht nur mein kleiner ein stubenhocker ist! ;-) manchmal hat man ja wirklich das gefühl, die babies müssten am ET mit anlauf aus dem bauch springen...

wünsche euch eine baldige und möglichst angenehme geburt!

glg, birgit

Beitrag von yozgat 07.09.06 - 14:01 Uhr

Hallo Birgit#herzlich
Heute bin ich schon bei ET+2#schmollMuss gleich wieder zum Fa,Ctg & Kontrolle.Vorgestern waren einige Wehen zusehn,aber halt nichts nennenwertes.Mumu sei auch fingerdurchlässig und GMH wäre fast verstrichen(Befund seit 2Wochen).Könnte #heulWenn sie nicht kommen sollte,wird am 15 erst eingeleitet#heulKann dich also super gut verstehn!

Lg
Fatma#blumeET+2

Beitrag von bix78 07.09.06 - 14:22 Uhr

hi!

hätte gedacht, du hältst deine kleine schon längst im arm, weil ich seit ein paar tagen nix von dir gelesen hab!

drück dir ganz fest die daumen, dass deine kleine sich in den nächsten tagen noch einen ruck gibt!

glg, birgit