Babypflege

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carolin79 07.09.06 - 13:37 Uhr

hallo,

meine kleine ist jetzt 2 wo altund ich bin etwas überfordert was die reinigung der scheide angeht #hicks.

das heist, ich ahb angst ihr irgendwie weh zu tun, wenn ichdie schamspalte reinige. ambesten geht das, wenn ich ´sie bade.

wie mach ich das am besten mit dem waschlappen?

ist etwas peinlich aber sie ist noch winzig. Geht es noch jemand so, oder bin zu übervorsichtig???

danke für antworten und tipps

carolin + zoe

Beitrag von mdo 07.09.06 - 13:41 Uhr

Die Hebamme hat zu mir gesagt, solang dieser weisse "Schleim" drin ist braucht man gar nichts machen, das ist ein natürlicher Schutz, wenn er dann weg ist mit einem feuchten Wattestäbchen links und rechts an den kleinen Schamlippen von vorne nach hinten streichen, dass sollte ausreichen. Waschlappen ist viel zu groß, da kommst du ja nie dahin wo du hin willst.

so mache ich es heute noch (6 Monate) und ab und zu mache ich estwas wundsalbe (multilind) auf das wattestäbchen.

gruß jen

Beitrag von amonhen 07.09.06 - 13:44 Uhr

Hallo,

ich schiebe immer ganz vorsichtig die beiden (äußeren) Schamlippen leicht auseinander und wische einfach von vorn nach hinten-wichtig!sonst können Darmbakterien hineingelangen-!
Keine Angst-bei Dir selber schaffst Du es doch auch,oder? ;-):-p

LG
Tanja

Beitrag von mary06 07.09.06 - 16:22 Uhr

Unsere Hebamme hat uns den Rat gegeben, 1 x am Tag ein Feuchttuch mit Babyöl beträufeln und von oben nach unten die Scheide reinigen.

lg
Mary