Geht es euch auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschkind8802 07.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich weiss nicht ob es nur mir so geht...aber ich fühle mich einfach furchtabr! Ich kann noch so oft am Tag duschen gehen, meine Haare machen (okay, müsste mal wieder färben - trau mich aber nicht!) und mich chic anziehen, ich find mich einfach eklig!#gruebel

Mein Gesicht ist voller Pickel, ich hab schon soviel zugenommen und kann mich auch noch im Spiegel ansehen. Fühle mich so unwohl, das ich schon kaum noch auf die Straße gehen möchte! #schmoll

Es ist meine 2. Ss und ich kenne das von meinem Sohn überhaupt nicht. Da hatte ich auch etwas mehr auf den Rippen, hatte aber nicht so ne unreine Haut und hab mich rundum wohl gefühlt. Auch unser Sexleben leidet total darunter, ich mag nicht das mich jemand anfässt - auch nicht mein Freund. :-(

Wie fühlt ihr euch so?
LG Wenke mit #sonne Cedric-Etienne und #ei (15. Ssw)

PS. Wie findet ihr den Namen Celia-Lucienne? Hab das Gefühl, unser 2. Kind wird ein Mädchen. #kratz Celia steht, wenn es ein Mädchen wird, fest. Nur beim zweiten Namen sind wir noch am überlegen. Wir haben den "Fehler" gemacht und den Namen unseres Sohnes mit - geschrieben, deswegen beim 2. Kind auch so. Aber man spricht eh nur den ersten Namen. Und Cedric und Celia klingt doch schön - oder?

Beitrag von ydnam69 07.09.06 - 14:34 Uhr

Laß Dich mal #liebdrueck

Mir ging es ähnlich am Anfang der SS. Habe gleich sehr viel zugenommen, da ich mich bis zur 12SSW sehr schonen musste #schmoll Mein Brüste mutierten zum Atombusen und ich fand meinen Körper eklig #heul
Das mit den Pickeln blieb mir zum Glück erspart. Strähnchen habe ich mir schon machen lassen in der Schwangerschaft. Die Mittel sind nicht mehr so agressiv wie früher und bei Strähnchen gelangt es auch nicht direkt auf die Kopfhaut.

Ich wollte auch noch gerne was zu Eurer Namenswahl sagen. Das es ein Fehler war den Namen Eures Kleinen mit Bindestrich zu schreiben, da kann ich Euch nur beipflichten. Ihr ruft ihn vielleicht bloss mit einem, aber in offiziellen Sachen wird er immer mit dem gesamten, doch sehr langen Namen unterschreiben müssen. Ich verstehe Euch dann ehrlich gesagt nicht, dass ihr bei Eurem nächsten Nachwuchs den gleichen Fehler machen wollt. Finde ich sehr unfair.
Vorallem, da er wieder sehr lang und ungewöhnlich ist. Sie wird ihn immer buchstabieren müssen. Schön klingt er schon. Aber besser wäre ohne Bindestrich.

D.J. (28SSW) + #schrei (3)

Beitrag von wunschkind8802 07.09.06 - 14:38 Uhr

Hallo,

es wäre aber genauso unfair, dem zweiten Kind einen einfachen Namen zu geben (u.a. ohne Bindestrich)... dann regt sich unser Großer bestimmt später darüber auch (wäre ja auch verständlich) Ich weiss auch noch nicht, wie wir das machen! #kratz

LG Wenke

Beitrag von ydnam69 08.09.06 - 10:23 Uhr

Den Namen finde ich eigentlich recht schön.
Ich würde ihn halt ohne Bindestrich nehmen.

Es könnte auch sein, dass sich das zweite Kind dann über den Namen mit Bindestrich aufregt #schein Das er zu lang ist ;-)

Zum Glück habt ihr noch etwas Zeit #freu


D.J.